Bad Oldesloe - Die Oldesloer Festhalle bleibt weiterhin gesperrt – LN - Lübecker Nachrichten
Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Die Oldesloer Festhalle bleibt weiterhin gesperrt
Lokales Stormarn Die Oldesloer Festhalle bleibt weiterhin gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 02.09.2013

Wann die Festhalle in der Kreisstadt wieder für Veranstaltungen genutzt werden kann, ist noch ungewiss.

Kurz nach einem Konzert am vergangenen Mittwoch hatte sich ein Metallstück aus der Beleuchtungsanlage gelöst und war auf den Boden gestürzt. Glücklicherweise war niemand verletzt worden. Eine Fachfirma soll nun prüfen, wie groß der Schaden ist. Laut dem stellvertretenden Oldesloer Bürgermeister Horst Möller wird die Firma die Inspektion bis zum 10. September vornehmen. Früher sei dies nicht möglich, da die Auftragsbücher des Betriebs gefüllt sind. Nach der Prüfung entscheide sich, ob der Schaden repariert werden kann oder ob die Anlage komplett entfernt und eine andere Lösung für die Beleuchtung der Halle gefunden werden muss.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehr als 1000 Besucher feierten „Stone“ und „Jeden Tag Silvester“ in der Remise.

02.09.2013

Integrative Kindertagesstätte Fischteiche für vorbildliche Bildungsarbeit ausgezeichnet.

02.09.2013

Sie kam aus Ratekau im Kreis Ostholstein und konnte erst 40 Kilometer weiter bei Lasbek gestoppt werden.

02.09.2013
Anzeige