Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Diskussion um Kreisumlage
Lokales Stormarn Diskussion um Kreisumlage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 26.10.2013
Bad Oldesloe

Mit dem Vorschlag, die Stormarner Kreisumlage um genau zwei Prozentpunkte zu senken, beendete der Kreisverband des Schleswig-Holsteinischen Gemeindetages das Anhörungsverfahren des Kreises. Vorgeschlagen hatte der Kreis die Senkung der Kreisumlage um einen Prozentpunkt auf 34,5. Aber „wir verstehen nicht, dass der Kreis Fett ansetzt und wir abmagern“, erklärt Thomas Schreitmüller, Vorsitzender des Kreisverbandes und Bürgermeister von Barsbüttel. Die Zahlen sprechen für sich und geben zwei Prozentpunkte her.“ Der Kreis komme mit so einer Senkung nicht in die roten Zahlen.

Unterstützung für die Höhe der Senkung bekommt der Gemeindetag, bekommen die Kommunen, auf jeden Fall von den Kreis-Grünen: Fraktionschef Stefan Kehl schlägt ebenfalls eine Senkung um zwei Prozentpunkte vor.

kks

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In einem gemeinsamen Flugblatt gehen SPD, Grüne und CDU auf das Thema Windkraftanlagen in Bargteheide ein.

Am Glindfelder Weg sollen drei Windenergieanlagen (WAE) aufgestellt werden.

26.10.2013

Prominenter Besuch am Sonnabend, 2. November, in Bad Oldesloe: Melissa Ortiz Gomez, die aktuelle Gewinnerin der RTL-Fernsehshow „Let's Dance“, ist in der Tanzschule Wulff zu Besuch.

26.10.2013

Bernd Link wurde zum Gemeindewehrführer gewählt

26.10.2013