Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Drei tolle Tage in Trittau
Lokales Stormarn Drei tolle Tage in Trittau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:08 01.08.2017
Trittau ist Schauplatz des größten Schützenfestes in Stormarn. Quelle: Foto: Jeb
Anzeige
Trittau

Das Trittauer Schützenfest ist das wohl größte Fest seiner Art im Kreis Stormarn und lockt in jedem Jahr nicht nur mehr als tausend Zuschauer an die Straßen sondern auch viele Schützen aus befreundeten Vereinen nach Trittau. „Wir freuen uns bereits jetzt auf drei tolle Tage, um mit Ihnen gemeinsam das Trittauer Volks- und Schützenfest 2017 zu feiern“, sagt der noch amtierende Schützenkönig Philipp „Der Große“ Weber, der noch bis Sonnabend, den 19. August mit seiner Königin Katharina regieren darf.

Dann aber muss er seine Insignien abgeben und der neue König wird im Festzelt mittags im Verlauf des Königsfrühstücks, das um 10.30 Uhr beginnt, proklamiert. Um 20 Uhr beginnt die Trittauer Partynacht im Festzelt. Während dieser Veranstaltung, zu der die Top-40 Band „Tin Lizzy“ aufspielt, wird auch der neue Bürgerkönig ausgerufen. Bereits am Abend zuvor gibt es die Abendserenade mit dem Musikzug der Feuerwehr Hoisdorf auf dem Europaplatz um 21.30 Uhr und die Oldie Disco in der Schützenhalle.

 Der große Festumzug startet wie immer in der Großenseerstraße beim Mercedes Autohaus. Um 14 Uhr ist Abmarsch und alle Vereine und Musikzüge werden am Europaplatz vorgestellt. Ab 19 Uhr spielen die „Bigelos“ live im Festzelt und das große Feuerwerk zum Abschluss des Schützenfestes beginnt um 22 Uhr. Danach aber geht der Tanz im Festzelt weiter. Der Schützenverein Trittau bietet auch in diesem Jahr wieder viele Schießwettbewerbe für alle Nicht-Schützen an.

 jeb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige