Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Eichede: Een plattdüütsch Gottesfest
Lokales Stormarn Eichede: Een plattdüütsch Gottesfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:22 26.08.2017

Oh, wat föhlt wi uns good in uns Stormarner Land. Un egens föhlt wi uns ok ganz good in dat grote Europa. Nu hett jo de Kreis sien 150 Johrs-Jubiläum un tofälligerwies hett ok Europa een Jubiläum: 60 Johrn Röömsche Verdrääg, wo dat all'ns mit anfüng. Loot uns dat doch opgriepen un tosomen knütten un ünner de Segenshannen vun unsen dreeduppelten Gott een richtig groot Festgottesdeenst op de Been stellen!

Cord Denker hett een Hymnus för Stormarn schreben, Andis Paegle komponeert de Melodie dorto. Un an den 3. September is Klock 9.30 in de Eicker Kark de Welt-Premiere un een plattdüütsch Festakt för uns Heimat in Stormarn un Europa un in den Globen an Christus.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Helga“, „Heidi“ und „Horst“ sind Selbstversorger.

26.08.2017

Sönke Nehls leitet die Feuerwehrzentrale in Nütschau und kontrolliert mit seinen Kollegen die Ausrüstung der Brandschützer.

26.08.2017

Reinbek feiert eine Premiere: Nach drei Kirchen-Poetry-Slams in der St.-Ansgar-Kirche findet dort am Sonntag, 3. September, um 9.30 Uhr der erste Slam-Gottesdienst statt.

26.08.2017
Anzeige