Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Ein Hoch auf 50 Jahre Theater
Lokales Stormarn Ein Hoch auf 50 Jahre Theater
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:16 25.02.2016
Glückwunsch: (v. l.) Heike Gräpel, Spielleiterin Birgit Kuhlke, Peter Clasen und Manfred „Manni“ Thomsen stoßen an. Quelle: Fotos: Peters/bosslet/archiv
50 Jahre und kein bisschen leise: Die Oldesloer Bühne feierte gestern Nachmittag auf dem Markt ihren runden Geburtstag — mit vielen Freunden, Unterstützern und Gästen, mit Punsch und einem Geburtstagsständchen des Oldesloer Shanty-Chores. „Wir wollten eigentlich alle in Kostümen kommen“, erzählte Nadine Hamm von den Bühnenzwergen. „Aber das Wetter hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht.“ Zwischendrin hagelte und schneite es immer wieder, wie es eben so sein kann, wenn man im Winter draußen Geburtstag feiert.

Morgen, Sonnabend, feiert die Oldesloer Bühne bei „Mäcki“ ihre vereinsinterne Jubiläumsfeier. Am 30. April soll es einen Tanz in den Mai in der Festhalle geben.

• Ein Video gibt es auf Facebook/LN Stormarn

Der Stimmung tat das dennoch keinen Abbruch. Manfred „Manni“ Thomsen kam brummig singend quer über den Markt zum Fest geschritten. „Ah, da kommt der Weihnachtsmann“, freute sich Lina Hamm, als sie „Manni“ hörte. Die neunjährige Nachwuchsdarstellerin ist bei den Bühnenzwergen, die ihre Mutter Nadine (39) leitet, aktiv und kennt Thomsen natürlich von all seinen Auftritten bei den Weihnachtsmärchen. Theater spielt sie schon seit ihrem sechsten Lebensjahr — und das mit stetig wachsender Begeisterung. „Ich finde Theater toll, weil ich jeden Tag etwas dazu lerne“, sagte das Mädchen. Ihren nächsten Auftritt hat Lina mit 28 weiteren Bühnenzwergen und Bühnenjugendlichen am 18., 19. und 20. März jeweils um 17 Uhr in der Oldesloer Festhalle bei der Aufführung von „Der kleine Tag“. „Ich freue mich schon. Vor Publikum zu spielen, macht mir Spaß“, sagte sie.

An Nachwuchs mangelt es der Oldesloer Bühne also nicht. 140 Mitglieder zählt sie insgesamt, Bruno Jawinsky (89) ist der Älteste unter ihnen, Lina die Jüngste. Gestern feierten sie alle gemeinsam. Ein Bollerwagen, geschmückt mit bunten Luftballons und einer goldenen 50, war der Blickfang. „Wir wollen die Luftballons später steigen lassen“, berichtete Heike Gräpel, die 1. Vorsitzende der Oldesloer Bühne. „Einfach so. Als Zeichen für 50 Jahre Fröhlichkeit auf unserer Bühne“, sagte sie lachend.

Dabei wurde ein Vorläufer der Oldesloer Bühne, der Oldesloer Theater-Verein, bereits vor nahezu 100 Jahren, 1920, gegründet. 1936 wurde die Vereinsarbeit jedoch von den Nazis verboten. Erst 1957 wurde der Theater-Verein wieder gegründet.

P. Peters und V. Bosslet

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jetzt heißt es wieder „Jede Stimme zählt“, denn die Aktion „30000 Euro für 30 tolle Projekte in der Region“ der Sparkasse Holstein geht in die Voting-Phase. Bis 7.

25.02.2016

Unter der Regie vom Zeltbetrieb Sesiani steigt ein Band- und DJ-Wettbewerb für Jugendliche — Jüngere Schüler vergnügen sich auf der ausgedehnten Spielmeile.

25.02.2016

Pastor Erhard Graf hat zum Fotoapparat gegriffen, als die Trave ihren Höchststand hatte.

25.02.2016
Anzeige