Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Ein Tag für Kinder in der Natur

Elmenhorst Ein Tag für Kinder in der Natur

Einen Naturerlebnistag für Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren veranstaltet die Kreisjägerschaft Stormarn am Sonnabend, 23. September, von 10 bis 17 Uhr auf dem Hof Mönkenbrook in Elmenhorst.

Elmenhorst. Einen Naturerlebnistag für Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren veranstaltet die Kreisjägerschaft Stormarn am Sonnabend, 23. September, von 10 bis 17 Uhr auf dem Hof Mönkenbrook in Elmenhorst. Die Veranstaltung wird von den Landfrauen Bargteheide mit einer Spende von 500 Euro unterstützt.

Anlässlich der Veranstaltung haben Kinder die Möglichkeit, die heimische Flora und Fauna und das ländliche Leben spielerisch zu entdecken und sollen so für den Schutz der Natur sensibilisiert werden.

Kirsten Steinmatz, erste Vorsitzende der Landfrauen Bargteheide, und Svea Niemann, Jugendobfrau der Kreisjägerschaft Stormarn, stellen in Gesprächen mit Kindern fest, dass der aktive Bezug zum Landleben und auch zur heimischen Natur immer mehr verloren geht und nur wenige Kinder die heimischen Getreidearten, Bäume oder Wildtiere bestimmen oder gar unterscheiden können.

„Wer aber Natur schützen und erhalten will, muss auch wissen, was Natur ist“, so Svea Niemann. Kirsten Steinmatz von den Landfrauen teilt diese Meinung und unterstützt die Kinderbildungsoffensive der Stormarner Jäger: „Mit einer Spende von 500 Euro wollen wir Landfrauen aus Bargteheide dazu beitragen, dass noch mehr Kinder als bislang am Naturerlebnistag teilnehmen können“.

Sönke Niemeyer-Reeckmann, Jugendobmann der Kreisjägerschaft Stormarn, weiß, dass Kinder am besten spielerisch lernen und verspricht: „Spaß und Spiel für die Kinder stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung.“ Geplant sind Spiele zum Kennenlernen der wichtigsten Tiere und Pflanzen. Es wird gemeinsam gebastelt, mit Jagdhunden gearbeitet und mit dem Jagdhorn musiziert. Mit einem gemeinsamen Grillen klingt die Veranstaltung aus. Die Kinder erhalten eine Teilnehmerurkunde und eine kleine Überraschung. Die Landfrauen aus Bargteheide werden ebenfalls vor Ort mit einem Stand präsent sein.

Eltern können ihre Kinder bis 17. September per Mail kostenlos anmelden unter svea.niemann@ web.de. Begrenzte Teilnehmerzahl. Info: www.kjs-stormarn.com

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stormarn
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Oktober 2017.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.

Zweiter Weltkrieg

Dieses Dossier beschäftigt sich mit der Situation in Stormarn während des Zweiten Weltkriegs.