Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Ein Top-Team an der Tischtennisplatte
Lokales Stormarn Ein Top-Team an der Tischtennisplatte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:17 09.05.2016
Jugend trainiert für Olympia: Das Team aus Bargteheide war auch in Berlin in Superform. Quelle: Fotos: Hfr

Nicht nur in Mathe und Deutsch sind die Schüler klasse, auch an den Tischtennisplatte beweisen die jungen Leute ihre Fitness. Es gehört schon zur Tradition an der Schule, dass ein Tischtennismannschaft nach Berlin fährt, um Schleswig-Holstein bei diesem im Wettbewerb zu vertreten.

Dieses Mal trat eine Jungenmannschaft in der Wettkampfklasse II (Jahrgänge 1999 bis 2002) die Reise in die Hauptstadt an, Michael Dinse war als Betreuer dabei. Constantin Velling, Luca Meder, Tom Hansen, Thorge Berg, Julius Ruddigkeit und Phillip Sandmann hatte sich zuvor im Bezirks- und Landesfinale souverän durchgesetzt. Unterstützt wurde die Mannschaft in Berlin auch von Mika Meder, der in der Vorrunde zum Einsatz kam. Bis auf das Spiel gegen Sachsen mussten die Spieler für den Gruppensieg hart kämpfen: 7:2 gegen das Pierre-de-Coubertin-Gymnasium aus Erfurt und 5:4 gegen das Gymnasium Wertingen aus Bayern.

Auch das Viertelfinale gegen Niedersachsen (5:4) war kein Selbstgänger. Im Spiel um Platz drei war Endstation. Gegen das Sportinternat aus Düsseldorf verloren die Bargteheider mit 2:5. Dabei wurde hochklassiges Tischtennis geboten. Das Team landete auf Rang vier — eine tolle Leistung, denn das Kopernikus Gymnasium war das beste „Nichtsportgymnasium“ auf Bundesebene.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige