Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Eine Reise durch die Schlossgeschichte

Ahrensburg Eine Reise durch die Schlossgeschichte

Das neue Historienkabinett in Ahrensburg macht bisher unerzählte Anekdoten anschaulich.

Voriger Artikel
Zwei hübsche Miezen wollen gemeinsam in eine Familie
Nächster Artikel
Feuerwehrleute retten Rollstuhlfahrer aus der Trave

Dr. Tatjana Ceynowa zeigt im neuen Historienkabinett, wie die PC-Station funktioniert.

Quelle: Bettina Albrod

Ahrensburg. . Familie Schimmelmann, die einst auf Schloss Ahrensburg wohnte, hat gerne gebadet. Dafür musste ein Dienstbote täglich zwei Eimer mit heißem Wasser in die oberen Etagen schleppen, denn einen Wasseranschluss gab es im Schloss erst ab 1940. Dass das Knochenarbeit war, können Besucher jetzt am eigenen Leib erfahren: Im Zuge der Schlosssanierung ist jetzt im ersten Stock ein „Historienkabinett“ eingerichtet worden, das über den Alltag auf dem Schloss auch aus Sicht der Dienstboten informiert. Dort steht ein weißer Emailleeimer, der mit einem Griff vor Augen führt, wie schwer die Hausarbeit damals war.

LN-Bild

Das neue Historienkabinett in Ahrensburg macht bisher unerzählte Anekdoten anschaulich.

Zur Bildergalerie

„Im Besucherbuch des Schlossmuseums stand immer wieder der Satz, dass man auch gerne mehr über den Alltag im Schloss wüsste“, erklärt Museumsleiterin Dr. Tatjana Ceynowa. „Wo waren eigentlich die Toiletten? Wie hat man früher Wäsche gewaschen?“ Diese Fragen werden ab sofort im „Historienkabinett“ beantwortet, und das auf anschauliche Weise. Ein Glasfensterchen erlaubt einen Blick dahin, wo einst das Plumpsklo stand, das mit Torfmull gefüllt war, der täglich von einem Dienstboten entsorgt werden musste. In der Geruchsstation kann man sich per Nase in die Zeiten von Salmiak, Schmierseife oder Essig entführen lassen, und Staubwedel und Bürstensammlung zeigen, wie es vor der Erfindung des Staubsaugers aussah. Daneben informiert ein Raum mittels Zeitleiste, Anekdoten und verschiedenen PC-Stationen mit Fotomaterial und Filmausschnitten darüber, welche – teils skurrilen – Leute auf dem Schloss gelebt haben. Auch das Gebäude selbst, sein Schicksal im Krieg, seine Rolle als Kulisse für die Edgar-Wallace-Filme oder die Umbauphasen sind mit einem eigenen Bereich berücksichtigt.

„Wir zeigen die drei Themenkomplexe Schloss, adelige Bewohner und Dienstboten“, so Tatjana Ceynowa. Erarbeitet haben das kleine Museum im Museum Eva Stankowski, Sonja Vogt und Luisa Wolff mit Hilfe des historischen Arbeitskreises Ahrensburg und der Stadtarchivarin Dr.Angela Behrens. Sie haben im Stadtarchiv und im Landesarchiv von Schleswig geforscht; entdeckt haben sie dabei manch absonderliche Anekdote, die in der Zeitleiste wiedergegeben wird. Da gibt es die seltsame Gräfin Doris, die 1930 kurzerhand das Gutsarchiv verbrannte, weil sie die Kisten, in denen die Unterlagen waren, für ihre Hühner haben wollte. Ein Schlossherr starb als Mörder im Gefängnis: Carl Rantzau hatte seinen Verwalter umgebracht und musste dafür büßen. Und dann war da die extravagante Caroline von Crimini: Die hatte sich zum Entsetzen ihrer Familie – die Schimmelmanns – in einen Flüchtling der französischen Revolution verliebt, der psychisch krank war und später von einem Pferd getreten wurde. „Sie soll von ihrer Familie in die Bagatelle (das Waschhaus am Schloss) abgeschoben worden sein, wo sie mit den Bauern Karten spielte“, erzählt Tatjana Ceynowa. Auch ein Affe tummelte sich zeitweise auf dem Gelände, der aus den Kolonien stammte und schließlich im gräflichen Kuhstall an einer Erkältung starb. Ob er je im Schloss war, weiß man nicht.

Zu den Ausstellungsstücken gehört auch ein kleines Puppenservice mit Teller und Löffelchen: „Das Kinderspielzeug haben wir hinter der alten Holztäfelung gefunden“, erzählt Tatjana Ceynowa, „vermutlich haben die Kinder das beim Spielen dort versteckt.“ Eine Leseecke und eine Kaffeebar vervollständigen den Raum hinter der Tapetentür. Er bietet ab sofort anschaulich Hintergrundwissen für Schlossbesucher.

Das Museum im Schloss Ahrensburg inklusive Historienkabinett ist von März bis Oktober täglich außer Montag und Freitag von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

Das Historienkabinett

Ein Historienkabinett war zur Zeit des Barock ein Zimmer, das nach einem bestimmten Sammlungskonzept eingerichtet war. Ähnlich wie in den Raritätenkammern wurden darin besondere Sammlerstücke ausgestellt. In Schloss Ahrensburgs Historienkabinett sieht man einige Ausstellungsstücke, vor allem aber kann man sich anhand von Bildertafeln durch die Geschichte der Schlossbewohner und des Hauses arbeiten. Auf diese Weise erschließen sich bisher unerzählte Begebenheiten aus der Historie von Schloss Ahrensburg.

Bettina Albrod

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stormarn
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Oktober 2017.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.

Zweiter Weltkrieg

Dieses Dossier beschäftigt sich mit der Situation in Stormarn während des Zweiten Weltkriegs.