Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Einen Monat nach der Flucht zerstörten die Taliban die Mischa-Meier-Brücke
Lokales Stormarn Einen Monat nach der Flucht zerstörten die Taliban die Mischa-Meier-Brücke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:21 11.12.2015

Sicherheit steht für Familienoberhaupt Amanullah Aimaq an erster Stelle. Sicherheit auch hier in Bargteheide. Denn Aimaq hat für die Bundeswehr gearbeitet, hat die Mischa-Meier-Brücke im Südwesten von Kundus bewacht. Bis zu dem Zeitpunkt, an dem er mit seiner Familie nicht mehr sicher war in seiner Heimat.

Im August kam die Familie in Bargteheide an, nur einen Monat später zerstörten die Taliban genau diese Brücke, die eine wichtige Verbindung über den Fluss für die Distrikte Chahar Darreh und Aliabad darstellte. „Das hat meinen Vater sehr bewegt“, übersetzt sein ältester Sohn Farid (22). Und letztlich wohl auch noch einmal darin bestärkt, zum richtigen Zeitpunkt mit seiner Familie die Flucht angetreten zu haben.

Die Mischa-Meier-Brücke ist mit Mitteln des Bundesverteidigungsministeriums erbaut worden, Kostenpunkt sieben Million Euro. Bereits während der Bauphase gab es Tote, 2011 wurde sie eingeweiht.

Benannt wurde sie nach Hauptfeldwebel Mischa Meier, der im August 2008 bei einem Anschlag so schwer verwundet wurde, dass er kurz darauf starb.

kks

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Debatte über Tempolimit an der A 1 — Verkehrsministerium schließt Pilotprojekt nicht aus.

11.12.2015

Es hat anscheinend genug Vorgespräche gegeben: Der Ausbau der B 404 zur A 21 konnte „so weit nach vorne geschoben werden, dass sie in den Bundesverkehrswegeplan ...

11.12.2015

Nächster Schritt in Sachen Lärmschutz: Der Bundestagsabgeordnete der CDU, Norbert Brackmann, erklärte jetzt, dass die Städte Reinfeld, Bargteheide, Ahrensburg und ...

11.12.2015
Anzeige