Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Einstieg in die Politik: Frauen bauen ihre Netzwerke
Lokales Stormarn Einstieg in die Politik: Frauen bauen ihre Netzwerke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:02 15.08.2016
Anzeige
Bad Oldesloe

Das kommunalpolitische Frauennetzwerk („Kopf“) veranstaltet am 19. September gemeinsam mit dem Ministerium für Soziales, Gesundheit, Wissenschaft und Gleichstellung des Landes einen Workshop zum Thema: „Mein Weg in die Politik mit hilfreichen Netzwerken“.

Der Workshop wird für die Teilnehmerinnen des Mentoring-Programms in Schleswig-Holstein und kommunalpolitisch interessierte Frauen vorbereitet. Christiane Albers aus Hamburg, die seit vielen Jahren als Beraterin, Trainerin und Coach auch im politischen Umfeld tätig ist, wird durch die Veranstaltung führen. Sie beginnt um 17 Uhr im Kreisgebäude F an der Mommsenstraße 4 in Bad Oldesloe.

Die Teilnehmerinnen sollen einen Überblick über unterschiedliche Netzwerkformen erhalten. In den Blick genommen werden bereits vorhandene Stärken und Fähigkeiten, Netzwerke aufzubauen und sich darin zu bewegen. Im Mittelpunkt steht der individuelle Weg, wie Kontakte und Interessen der eigenen Persönlichkeit entsprechend ausgebaut werden können, um einen guten Einstieg in die Politik zu finden oder sich dort zu behaupten. Der Workshop soll praxisorientiert aufgebaut werden.

Diese Veranstaltung ist Teil der gemeinsamen Kampagne der Landesarbeitsgemeinschaft der hauptamtlichen kommunalen Gleichstellungsbeauftragten, des Landesfrauenrates Schleswig-Holstein und des Kieler Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Wissenschaft und Gleichstellung. „Kopf“ hat sich auf Initiative der hauptamtlichen Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Stormarn gegründet. Dazu gehören viele Kommunalpolitikerinnen aus Kommunen und Kreis, die sich in Parteien und Wählergemeinschaften und in den kommunalen Parlamenten engagieren. „Kopf“ will sich parteiübergreifend dafür einsetzen, Kompetenzen weiter zu entwickeln, zu informieren und die gegenseitige Unterstützung zu fördern.

Angeboten werden Fachveranstaltungen über aktuelle politische Themen, die über die aktuelle Gesetzeslage informieren und Hintergrundwissen vermitteln. Zur Entwicklung und Vertiefung des rhetorischen Handwerkszeugs dienen praxisorientierte Schulungen.

• Anmeldungen für den Workshop bis 14. September unter info@kopf-stormarn.de. Die Teilnahme ist kostenlos.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Lehrerkonferenz der besonderen Art: Die sieben ehrenamtlichen Lehrkräfte, die jeden Nachmittag in der Bad Oldesloer Theodor-Storm-Schule die DaZ-Klasse (Deutsch ...

15.08.2016

Geschäftsführer Andreas Reichardt lernte die Asklepios Klinik Bad Oldesloe aus anderer Perspektive kennen.

15.08.2016

Sparkasse Holstein veranstaltete Einführungs-Workshop für 29 Auszubildende und Studenten.

15.08.2016
Anzeige