Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Eisplatten flogen vom Lkw
Lokales Stormarn Eisplatten flogen vom Lkw
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:25 05.01.2016
Die zersplitterte Windschutzscheibe des VW Golf. Quelle: Polizei

Die Polizei sucht Zeugen nach einem Unglück auf der A 1. Ein Lkw-Fahrer hatte gestern in Fahrtrichtung Lübeck mehrere Eisplatten verloren und damit einen Unfall verursacht. Nach Angaben der Polizei fuhr der Fahrer gegen 7.45 Uhr mit einem 40 Tonnen schweren Lastwagen samt Anhänger auf dem mittleren der drei Fahrstreifen in Richtung Lübeck.

Eine 31-jährige Hamburgerin überholte das große Fahrzeug mit ihrem VW Golf in Höhe Ahrensburg auf dem linken Fahrstreifen. Auf dem Beifahrersitz saß ihr 33-jähriger Ehemann. Plötzlich fielen von der Plane des Lkw-Anhängers mehrere größere Eisplatten herunter. Einige Brocken durchschlugen die Windschutzscheibe des VW Golf. Der Fahrer des Lkw fuhr weiter. Die 31-Jährige wurde leicht verletzt und erlitt einen einen Schock sowie Schürfwunden und ihr 33- jähriger Mann trug Verletzungen im Gesicht davon. Er bekam möglicherweise Glassplitter ins Auge.

Die Schwere der Verletzungen ist derzeit noch nicht bekannt. Das Ehepaar musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden wird auf rund 1500 Euro geschätzt. Zu dem Lkw und dem Fahrer ist derzeit noch nichts Weiteres bekannt.

Das Polizei- Autobahn- und Bezirksrevier Bad Oldesloe bittet Zeugen, die den Unfall gesehen haben oder die etwas zu dem Lastwagen und dessen Fahrer sagen können, sich dringend mit ihr unter der Rufnummer 04531/17060 in Verbindung zu setzen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine junge Mutter kam mit einer Spende in das Sozialkaufhaus der Arbeiterwohlfahrt in Bad Oldesloe.

05.01.2016

Rund 40 Prozent der Haushalte bundesweit werden von Singles geführt. Viele Alleinlebende haben auch in Bad Oldesloe so manche freie Stunde, die sie in netter Gesellschaft verbringen würden.

05.01.2016

Schleswig-Holstein Netz stellt sein Umspannwerk vor, das 25 000 Stormarner versorgt.

05.01.2016
Anzeige