Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Eltern fordern Betreuungsplätze für ihre Kinder im Blauen Haus

Trittau Eltern fordern Betreuungsplätze für ihre Kinder im Blauen Haus

Schulverband des Amtes baut kein zweites Haus — Lösung bleibt wohl an Trittau hängen.

Voriger Artikel
Drei Polizisten und eine Frau
Nächster Artikel
CDU-Reinbek lädt ein zum Entenessen in Prahls Gasthof

Catherine Gläser (l.) und Steffi Deraix haben die Unterschriftensammlung für die Betreuung künftiger Erstklässler organisiert.

Quelle: hfr

Trittau. Noch gibt es keine Lösung: Weiterhin ist für betroffene Eltern unklar, ob sie ab September nach der Schule eine Betreuungsmöglichkeit für ihr Kind im Blauen Haus in Trittau bekommen. Deshalb haben sie langsam die Faxen dicke. Sie wollen Planungssicherheit. Müssen wissen, ob sie in ihrem Beruf weiter tätig sein können oder ihren Arbeitsplatz aufgeben müssen, um sich um ihre Kinder zu kümmern. Am Montagabend übergaben betroffene Väter und Mütter von künftigen Erstklässlern deshalb dem Arbeitsausschuss des Schulverbandes des Amtes Trittau eine Liste mit 120 Unterschriften, in der sie um diese Sicherheit baten.

„Ich hoffe, dass zeitnah etwas passieren wird“, erklärt Steffi Deraix, die gemeinsam mit Catherine Gläser die Unterschriftenaktion organisiert hat. Viele Eltern, so wie sie selbst auch, „sind total verzweifelt. Wir haben Existenzängste“, erklärt Deraix gegenüber den LN. „Ich kann meine Arbeit nicht aufgeben, das geht finanziell nicht.“ Sie fordert Lösungen ein. „Es ist doch traurig, dass Trittau damit wirbt eine Gemeinde der Zukunft zu sein“, aber es nicht genügend Plätze im Blauen Haus gebe, um Kinder nach der Schule zu betreuen.

Vielleicht ist die Lösung gar nicht mehr so fern. Ute Welter-Agatz, Vorsitzende des Schulverbandes des Amtes Trittau, erklärte, dass der Schulverband die Gemeinde Trittau bitten werde, das zweite Blaue Haus zu bauen. „Langfristig soll es dann an den Schulverband vermietet werden“, so Welter-Agatz. Sie hofft, dass die Trittauer Gemeindevertreter diesen Weg beschreiten werden. Es wäre eine gute Lösung für die Eltern, „wird aber für den Schulverband teurer“. Einzige Prämisse: „Der Mietvertrag müsste schon vorher unterschrieben werden, damit es eine Verlässlichkeit gibt.“

Welter-Agatz (SPD), die selbst Gemeindevertreterin in Trittau ist, weiß, dass das dadurch die Schulden der Gemeinde weiter steigen. „Wir müssten einen Kredit aufnehmen, um das Haus zu bauen, aber es sind rentierliche Schulden, wir haben die Mieteinnahmen“, erklärt sie. Das Haus selbst könnte erst 2017 stehen. Was den Eltern jetzt nicht hilft. „Wir versuchen dafür Lösungen zu finden, können aber noch nichts dazu sagen.“ Der Schulverband warte auf eine Antwort auf den Antrag auf Verlängerung der beiden Containeranlagen und auf Antwort von der Containerfirma, ob der Schulverband diese weiterhin mieten könne. Intensiv mit dem Thema beschäftigt sich jetzt eine Arbeitsgruppe. „Entscheidend ist, dass den Eltern und Kindern geholfen wird“, so Welter-Agatz.

„Die Eltern haben deutlich gemacht, dass sie einen großen Betreuungsbedarf sehen“, erklärt auch Trittaus Bürgermeister Oliver Mesch. Und verweist noch einmal darauf, dass der Schulverband bereits 2015 einem Neubau zugestimmt, dann jedoch im Dezember keine Gelder zur Verfügung gestellt hatte. Und das, obwohl der Verband den Gemeinden, die keine Kinder im Blauen Haus haben, finanziell bereits den Rücken freigehalten hatte. Mesch möchte, dass die Mitglieder des Verbandes noch einmal in sich gehen und fordert gleichzeitig die Trittauer Politik auf, an Alternativen zu arbeiten. „Alle Seiten müssen sich bewegen.“

„Entscheidend ist, dass den Eltern und Kindern geholfen wird.“
Ute Welter-Agatz, Schulverband

K. Kuhlmann-Schultz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stormarn
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Sollte die Direktwahl von Bürgermeistern abgeschafft werden?

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.

Zweiter Weltkrieg

Dieses Dossier beschäftigt sich mit der Situation in Stormarn während des Zweiten Weltkriegs.