Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Erfolg für „Emmi & Leo“: Ihr Bildband begeisterte die Jury
Lokales Stormarn Erfolg für „Emmi & Leo“: Ihr Bildband begeisterte die Jury
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 19.10.2012
Stormarn

Mit einem Fotoband über ihre Wahlheimat Stormarn begeisterten die beiden Hobby-Fotografen nun auch die Jury des Kulturpreises.Der erste Preis wurde es zwar nicht, aber zumindest den zweiten oder dritten Platz konnten sich die beiden Neu-Oldesloer sichern. „Wir freuen uns riesig“, sagte Michaela Wendland. Dass sie und ihr Partner sich um den Kulturpreis beworben haben, ist Kreisarchivar Stefan Watzlawzik zu verdanken. „Wir hatten bei ihm angefragt, ob wir unsere Bilder im Kreisarchiv ausstellen können. Daraus wurde zwar nichts, aber eine Bewerbung um den Kulturpreis legte er uns ans Herz. Das haben wir dann auch umgesetzt“, erzählt Michaela Wendland. Mehr als 300 Fotos hatten sie und Michael Jöhnk für einen Bildband ausgesucht, den sie in die Kapitel Heimat Stormarn, Bad Oldesloe, Heimatküche, Stormarn trifft sich, Heimatstuben, Auf dem Heimweg, Stormarn – ein weites Feld, Wald, Heimatgewässer, Landleben und Schräge Heimat gliederten. 80 Euro hatten sich die beiden den Druck des 239 Seiten starken Bildbands kosten lassen, den es nur als Unikat gibt. Für den Bildband hatten die beiden Fotografen die Qual der Wahl aus mehr als 40 000 Archivfotos. Noch mehr quälen müssen sie sich nun für die Preisverleihung. „So ein Buch kann man schlecht zeigen. Deshalb sollen wir fünf Bilder aussuchen, die als Großformat im Schloss Reinbek gezeigt werden sollen“, freut sich die Fotografin, die als Lehrerin in Reinfeld arbeitet, und bei der langsam aber stetig die Aufregung vor der Preisverleihung zunimmt. pd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bad Oldesloe/Ahrensburg – Der 50-jährige Oldesloer, der in Ahrensburg wegen des Vorwurfs des sexuellen Missbrauchs an der Tochter seiner Ex-Freundin angeklagt war, ist gestern von einem Schöffengericht in diesem Punkt freigesprochen worden. 70 Tagessätze à 30 Euro Strafe muss er aber bezahlen, weil er heimlich Filmaufnahmen einer Jugendlichen auf der Toilette gemacht hat.

19.10.2012

Zarpen – Die Einwohner im Zarpener Ortsteil Dahmsdorf müssen noch ein paar Tage länger Umwege fahren. Beim Ausbau der Kreisstraße 78 von der Kreuzung Kreuzpfahl bis zum Ortseingang von Dahmsdorf musste der Unterbau der alten Straße überraschend ausgetauscht werden.

19.10.2012

Bargteheide – Die Jury hat entschieden: Lucia Schoop, bildende Künstlerin aus Bargteheide, wird mit dem ersten Stormarner Kulturpreis ausgezeichnet. Der mit 3000 Euro dotierte Preis widmete sich dem Thema „Heimat Stormarn“ und wird im November im Schloss Reinbek offiziell verliehen.

19.10.2012