Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Erfolgreiche Sanitätshelfer
Lokales Stormarn Erfolgreiche Sanitätshelfer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:34 01.10.2016
Stormarner Schulsanitäter bewiesen ihr Können. Quelle: Johanniter/hfr
Anzeige
Bad Oldesloe/Hamburg

250 Retter der Johanniter-Unfall-Hilfe aus ganz Norddeutschland haben jetzt in der Inselparkhalle und im Inselpark in Hamburg-Wilhelmsburg um die Wette gerettet, in fiktiven Fallbeispielen professionell Wunden versorgt und die Herz-Lungen-Wiederbelebung demonstriert.

Insgesamt traten 34 Teams in fünf Alters- und Leistungsklassen an. Erstmals dabei: die kleinsten Ersthelfer zwischen vier und sechs Jahren aus den Johanniter-Kitas, die zeigten, dass trösten fast genauso wichtig ist wie Pflasterkleben. Die Sanitätshelfer aus Stormarn in der Kategorie A (Sanitätshelfer über 16 Jahre) demonstrierten unter anderem, wie eine Wirbelsäulenverletzung nach einem fiktiven Sturz im Hochseilgarten versorgt werden muss und schafften es mit ihrer Leistung auf den zweiten Platz in ihrer Kategorie. In der Kategorie B (Ersthelfer und Schulsanitäter zwischen zwölf und 18 Jahren) trat der Nachwuchs aus Stormarn gegen acht andere Mannschaften an und erreichte unter anderem bei der Versorgung eines Hundebisses den dritten Platz.

„Mit ihren guten Leistungen beim Landeswettkampf der ersten Hilfe haben unsere Helfer ihre Einsatzfähigkeit eindrucksvoll bewiesen. Nicht nur die erwachsenen Profis haben ein hohes Leistungsniveau gezeigt, vor allem der Retter-Nachwuchs hat auf hohem fachlichen Niveau alle Aufgaben gelöst. Darauf sind wir besonders stolz“, sagte Sandra Zitzer vom Landevorstand Nord.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Was gehört in den Hausmüll und was nicht? Was macht der Wald mit seinem Müll? Das und noch vieles mehr lernten jetzt die Mädchen und Jungen in der Kindertagesstätte ...

01.10.2016

Matthias Stührwoldt und Volkert Ipsen schnacken.

01.10.2016

Zu den wichtigen Mittelbeschaffungsaktionen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) zählt die Haus- und Straßensammlung. Der Ortsverein Reinfeld führt deshalb vom 10. bis 24.

01.10.2016
Anzeige