Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Erkennen Sie diese Sportskanonen?
Lokales Stormarn Erkennen Sie diese Sportskanonen?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:12 11.01.2017

Fast 20 Jahre jünger: So traf sich 1998 im Park Hotel Ahrensburg die Redaktion des Sat.1-Sportmagazins „ran" mit den Moderatoren Oliver Welke (v. l.), Lou Richter, Jörg Wontorra und Steffen Simon zu einer Klausurtagung. Bei dem einen oder anderen muss man schon zweimal hinschauen, um die Reporter wiederzuerkennen. Wer neugierig geworden ist, sollte sich den 19. Januar vormerken. Dann geht es auch um Drehscheibe, Lokschuppen und Wasserturm am Ahrensburger Bahnhof. Und wussten Sie, dass der NDR Szenen für die Fernsehserie „Großstadtrevier" im Kaufhaus Nessler gedreht hat? Das Kreisarchiv zeigt ab 19 Uhr in Kooperation mit der Stadtbücherei (Manfred-Samusch-Straße 3) dort den Bildvortrag „150 Jahre Kreis StormarnAhrensburg im Bild“. Historikerin Karin Gröwer geht auf eine kurzweilige und informative Bilderreise durch die Vergangenheit der Schlossstadt. Der Eintritt ist frei. FOTO: HFR

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 22-Jähriger ist am Dienstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Bad Oldesloe schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Mann beim Überqueren einer grünen Ampel von einem 64-jährigen Autofahrer übersehen und angefahren. Der 22-Jährige prallte vermutlich mit dem Kopf auf die Windschutzscheibe.

11.01.2017

Die Modernisierung und Digitalisierung hat nun auch in der Integrierten Regionalleitstelle (IRLS) Süd in Bad Oldesloe Einzug gehalten. Insgesamt sind in den vergangenen Monaten 1,1 Millionen Euro investiert worden. Notarztwagen und Feuerwehren rüsten auf Digitalstandards um, doch die endgültige Standortfrage ist nach wie vor unklar.

11.01.2017

Ein Mitsubishi Colt aus dem Kreis Segeberg war am Dienstagabend aus Richtung Bargfeld-Stegen kommend kurz vor der Zufahrt zum Heinrich-Sengelmann-Krankenhaus aus ungeklärter Ursache rechts von der Fahrbahn abgekommen und stieß frontal gegen einen Alleebaum.

11.01.2017