Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Erster Storch in Nienwohld gesichtet
Lokales Stormarn Erster Storch in Nienwohld gesichtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 06.03.2013
Von Markus Carstens
Nienwohld

Nabu-Storchenbetreuerin Kerstin Kommer aus Bargteheide hat ihn zwar noch nicht gesehen, rechnet jedoch mit weiteren Rückkehrern in den nächsten Tagen. Vielleicht sucht sich der Adebar aus dem Nienwohlder Moor ja auch das Nest zwischen Bargfeld-Stegen und Nienwohld als Sommer- Domizil.

In Schleswig-Holstein brüten jährlich etwas mehr als 200 Paare. Der Betreuer des Naturschutzgebietes und Jäger Hans-Jürgen Juhls geht davon aus, dass in den nächsten Tagen weitere Weißstörche „als Boten des Frühlings und der Fruchtbarkeit“ aus Afrika zurückkehren. Sie beginnen dann mit der Balz und der Brut. In Stormarn zogen im vergangenen Jahr 23 Paare 38 Junge groß. Im Schnitt kommen im Kreis jährlich 31 Jungstörche zur Welt.

Der Weißstorch war 1984 und 1994 in Deutschland „Vogel des Jahres“. Die Vögel sind etwa 80 bis 100 Zentimeter lang und haben eine Flügelspannweite bis 2,20 Metern.

mc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Polizei fahndet nach zwei Männern, die auf Fahrrädern flüchteten.

06.03.2013

Musikwettbewerb „Talented“ wird von Schülern für Schüler organisiert.

Petra Dreu 06.03.2013

15 Millionen Euro stehen bereit: Neben der Ablösung von Krediten wollen die Politiker in die Bereiche Bau und Kita investieren.

Kerstin Kuhlmann-Schultz 06.03.2013