Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Erstes Treffen mit Flüchtlingen beim DRK
Lokales Stormarn Erstes Treffen mit Flüchtlingen beim DRK
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 13.08.2015
Trittau

Unter dem Motto „Begegnungen zwischen und mit Flüchtlingen“ hatte der Ortsverein Trittau des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) erstmalig Flüchtlinge und einheimische Bürger zu einem Kennenlern-Treffen mit Kaffee, Tee und Kuchen in seine Räumlichkeiten eingeladen.

Dieses erste Treffen entwickelte sich zu einem großen Erfolg, und zwar überraschend für wohl alle Beteiligten: für die Flüchtlinge (mit deren Betreuern und Deutschlehrern) ebenso wie für die erschienenen Einheimischen. Die Gesamtteilnehmerzahl von 40 Personen verteilte sich gleichmäßig auf beide Gruppen.

Neben einer Vielzahl interessierter Bürger bekundeten auch Vertreter der Gemeindeverwaltung sowie Repräsentanten des TSV Trittau und der Trittauer Tafel ihre aktive Unterstützung für die Initiative des DRK Trittau. Für das Beisammensein wurde bewusst kein fester Fahrplan vorgegeben, sollte dieses Treffen doch vor allem einem ersten gegenseitigen Kennenlernen dienen — was schnell klappte. Alle Teilnehmer stellten sich vor und erzählten etwas über sich selbst. „Zweck soll zukünftig auch sein, neben dem im Laufe der Zeit immer besser werdenden gegenseitigen Verständnis vor allem die Bedürfnisse der Flüchtlinge genauer zu erfahren, entsprechende Lösungsmöglichkeiten zu erarbeiten und letztlich deren Realisierung in Gang zu setzen“, sagte Nikolaus Weber, stellvertretender Vorsitzender des DRK- Ortsvereins Trittau.

Deshalb freut sich das DRK auf eine Fortsetzung am Sonnabend, 12. September, wieder von 15 bis 17 Uhr in der Rausdorfer Straße 5 a.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bernd Gebhardt aus Klein Wesenberg hat sein Hobby zum Beruf gemacht. Ehefrau Gesa unterstützt ihn beim Imkern.

13.08.2015

Der Kinderschutzbund Stormarn bietet erneut eine 40-stündige Ausbildung an.

13.08.2015

Bühne frei für Rock, Shanties, Tanz und Kampfkunst am 30. August in Bad Oldesloe.

13.08.2015