Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Es tut sich was bei „Ihr Platz“
Lokales Stormarn Es tut sich was bei „Ihr Platz“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:59 18.10.2016
Vor dem Gebäude sind die Container schon randvoll gefüllt. Quelle: bma
Anzeige
Bad Oldesloe

Eine Gipskartonplatte nach der anderen wandert in den Müll. „Die Deckenverkleidung haben wir größtenteils schon entfernt, danach sind die Fußbodenplatten dran“, sagt einer der Arbeiter, während er eine große Platte in einen der Container wuchtet. Anschließend gehe es in die nächsten Stockwerke. „Da wartet noch viel Arbeit auf uns“, meint sein Kollege. Das Gebäude soll komplett entkernt werden.

Immerhin 400 Quadratmeter groß ist allein das Erdgeschoss. Nach Plänen der DJR Verwaltungsgesellschaft, die das Gebäude gekauft hat, wird hier voraussichtlich wieder ein Einzelhandel einziehen.

„Genaueres kann ich zum jetzigen Zeitpunkt aber noch nicht sagen“, so Rolof Bahn, der zusammen mit Dirk und Jan Eggers Gesellschafter der DJR ist. Nur so viel: „In etwa einem halben Jahr dürfen sich die Oldesloer auf etwas Schönes freuen“, verspricht Bahn. Einzelhandel, Arztpraxen und eventuell auch ein gastronomisches Angebot könne es geben. Auch der Einzug von Arztpraxen sei denkbar. Im Obergeschoss soll es wieder Wohnungen geben. Auch die Außenfassade werde neu gestaltet.

Wie das Gebäude, das so prominent an der Mühlenstraße liegt, nach Abschluss der Sanierungsarbeiten aussehen kann, davon kann man sich ein Bild machen, wenn man sich das Kaufhaus am Markt, in dem auch Modehaus Rohde und das Schuhhaus Eggers eingezogen sind, anschaut. „Das haben wir 2011 saniert. Das war eine große Herausforderung,“ so Bahn. Dagegen sei „Ihr Platz“ schon eher Normalität.

bma

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Elterngruppe fühlte sich in ihrem Anliegen ernst genommen, als ihr im Juli 2015 die Erweiterung von zehn Krippenplätzen für den Sommer dieses Jahres versprochen wurde. Doch bis heute ist kein Spatenstich getan. „Es ist hier ganz chaotisch gelaufen, es hat viele Versäumnisse gegeben“, sagt Kathrin Jahncke.

19.10.2016

Nach dem erfolgreichen Konzertabend im vergangenen Jahr in der Alten Schule ist nun zum zweiten Mal Lars-Luis Linek mit seinem Partner Fontaine Burnett in Reinfeld zu Gast. Sie stellen am Dienstag, 1. November, in der Matthias-Claudius-Kirche ihre neue CD vor.

18.10.2016

Zwei maskierte Männer haben beim Überfall auf eine Tankstelle in Braak einige hundert Euro erbeutet. Die mit schwarzen Sturmhauben vermummten Täter stießen einen 23 Jahre alten Angestellten zu Boden, fesselten ihn und flüchteten mit ihrer Beute, teilte die Polizei mit.

17.10.2016
Anzeige