Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn FBO mit neuer Vorsitzenden
Lokales Stormarn FBO mit neuer Vorsitzenden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:26 18.01.2016
Annelie Strehl folgt dem FBO-Gründer Heinz Drenkberg. Quelle: hfr

Die Oldesloer Wählergemeinschaft FBO hat eine neue Vorsitzende: Annelie Strehl folgt dem FBO-Gründer Heinz Drenkberg, der sich aus gesundheitlichen Gründen zurückzieht. Sie wurde in geheimer Wahl von den FBO-Mitgliedern einstimmig gewählt, teilte die Wählervereinigung mit. Gemeinsam mit der Fraktionsvorsitzenden Patricia Rohde bildet sie in Zukunft die neue Doppelspitze der FBO.

„Dass nun in Zukunft zwei Frauen bei der Oldesloer Wählergemeinschaft ganz oben stehen, ist für Bad Oldesloe sicher neu. So etwas gab es nach meinen Informationen noch nie und ich bin stolz darauf.

Ich bin überzeugt, dass wir eine tolle Frauen- und Mannschaftsleistung hinlegen werden“, erklärte Strehl, die mit Teamarbeit erfolgreich bleiben möchte.

„Heinz Drenkberg hinterlässt große Fußspuren. Den von ihm so erfolgreich eingeschlagenen Weg werde ich in seinem Sinne weiter gehen“, freut sich Annelie Strehl auf ihr neues Amt. Ihr Ziel sei es, den Wahlerfolg der FBO aus dem Jahre 2013 bei der nächsten Kommunalwahl 2018 sogar noch auszubauen.

„Wir haben mit Heinz Drenkberg und Patricia Rohde an der Spitze bei der jüngsten Wahl aus dem Stand ein sensationelles 14-Prozent-Ergebnis hingelegt. Die tollen Rückmeldungen für unsere FBO-Fraktionsarbeit lassen mich zuversichtlich sein, dass immer mehr Wähler sich enttäuscht von den etablierten Parteien abwenden und die FBO als eigenständige Kraft für Bad Oldesloe noch stärker machen werden“, ist Annelie Strehl überzeugt.

Bekannt ist sie auch als Vorsitzende des städtischen Bildungs-, Sozial- und Kulturausschusses.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Autofahrer ist am Sonntagabend bei einem Auffahrunfall in Jersbek in der Straße Langereihe schwer verletzt worden.

18.01.2016

Diesel für weniger als 90 Cent pro Liter — Sinken die Kraftstoffpreise noch weiter?.

18.01.2016

Eine erfolgreiche Bilanz für das vergangene Jahr zog Ortswehrführer Harald Gewe während der Jahresversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Fischbek.

Zu 21 Einsätzen mussten die Aktiven ausrücken.

18.01.2016
Anzeige