Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn FBO will das Kino für Oldesloe erhalten
Lokales Stormarn FBO will das Kino für Oldesloe erhalten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:28 17.05.2016

Die Freien Bürger für Bad Oldesloe (FBO) setzen sich für die Erhaltung des Kinos ein.

„Für uns ist die Sicherung des Kino-Betriebes sehr wichtig. Die Kreisstadt hat auch in Zukunft genügend Nachfrage und Potenzial, damit sich der Kinobetrieb wirtschaftlich rechnet“, betonte Friedrich-Karl Kümmel, der für die Wählergemeinschaft dem Bau- und Planungsausschuss angehört. Ob Karl-Heinz Wittern als bisheriger Betreiber von Hotel und Kino sich in Zukunft auf den Betrieb des Kinos konzentriere oder jemand anderes das Kinos pachte, sei für die FBO zweitrangig: „Hier müssen Leute mit Ideen ran und was andernorts gut klappt, wird auch in Bad Oldesloe möglich sein.“ Kümmel erklärte, dass der Stadt nach Verlust von Katasteramt, Amtsgericht, der Kfz-Abteilung des Finanzamtes und der Polizeiinspektion nicht auch noch das Kino dauerhaft verloren gehen dürfe. Kritisiert wurde die Absage der nächsten Bauausschusssitzung. Hier hätte das Thema behandelt werden können.

Nachdem Hotelier und Kinobetreiber Heinz Wittern Insolvenz angemeldet hatte, sucht die Bargteheider Maklerin Nicole Göbel einem Käufer für beide Objekte. „Ich möchte mich zum aktuellen Stand der Verhandlungen nicht äußern“, sagte die Geschäftsführerin des Immobilienvertriebes Nord. mt

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mitgliederversammlung des Reinfelder Ortsvereins ehrte Ehrenamtliche.

17.05.2016

Die Polizei hat in der Nacht zu Sonntag einen 18-Jährigen festgenommen, der zuvor einen anderen jungen Mann in der Nähe der Disco Funparc in Trittau überfallen hatte.

17.05.2016

Der Landesjugendchor Schleswig-Holstein ist am Sonnabend, 21. Mai, ab 19 Uhr zu Gast in der Tymmo-Kirche Lütjensee.

17.05.2016
Anzeige