Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Fahrradfahrer tödlich verunglückt
Lokales Stormarn Fahrradfahrer tödlich verunglückt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:32 02.09.2016
Der LKW-Fahrer hat möglicherweise den Radfahrer übersehen und überrollt. Quelle: Jens Burmester
Anzeige
Trittau

Ein 27-jähriger Lkw-Fahrer soll mit seinem Kieslaster aus der Schulstraße abgebogen sein. Nach Polizeiangaben übersah er dabei den Mann aus Trittau überrollte ihn. Das Fahrrad blieb völlig zerstört auf der Fahrbahn liegen. Der Notarzt des Rettungshubschraubers "Christoph Hansa" konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Herrenruhmweg und Schulstraße blieben für mehrere Stunden im Bereich der Unfallstelle komplett gesperrt. Feuerwehr und Polizei sperrten die Unfallstelle gemeinsam ab. Der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock und wurde ambulant vom Notarzt behandelt. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde ein Dekra-Sachverständiger zur Klärung des genauen Unfallhergangs hinzugezogen.

jeb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Fehler in der Brandmeldeanlage rief die Feuerwehr der Stadt Bad Oldesloe zum Waldorfkindergarten in den Rümpeler Weg. Unter Atemschutz gingen die Brandschützer vor, mussten allerdings nicht eingreifen.

01.09.2016

Nur wenige Stunden nach der letzten Brandstiftung gab es erneut Feueralarm an der Sehmsdorfer Strasse für die Freiwillige Feuerwehr Bad Oldesloe. Ein Spaziergänger hatte einen qualmenden Strohballen auf einem Nachbarfeld entdeckt und den Notruf gewählt.

01.09.2016

Benefizkonzert in der Kirche zu Sülfeld.

31.08.2016
Anzeige