Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Festnahme: Lebensmittel geklaut und Angestellten geschlagen
Lokales Stormarn Festnahme: Lebensmittel geklaut und Angestellten geschlagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:43 08.01.2013

So trug sich der Diebstahl in der Rathausstraße zu: Der 35- jährige Bargteheider war gestern gegen 14.30 Uhr einem 19- jährigen Angestellten im Laden aufgefallen. Er hatte einen Rucksack dabei, den er mit Lebensmitteln und Drogerie-Artikeln füllte. Als der Angestellte ihn darauf ansprach, ergriff der schlagartig die Flucht.

Der 19-Jährige nahm zusammen mit zwei weiteren Mitarbeitern die Verfolgung auf. Vor dem Geschäft forderte er den Dieb auf, stehen zu bleiben. Der drehte sich um, schlug dem Jüngeren mit der Faust ins Gesicht und lief weiter.

Die Mitarbeiter verständigten per Handy die Polizei. Im Verbindungsweg Mühlenstraße- Stormarner Straße war die Flucht dann beendet: Die Beamten nahmen den 35-Jährigen vorläufig fest. In dem Rucksack befanden sich Waren im Wert von etwa 90 Euro, sowie diverse Ringe und ein Navigationsgerät. Der mutmaßliche Dieb hatte auch ein Cuttermesser dabei, welches die Beamten beschlagnahmten.

Derzeit prüft die Kriminalpolizei in Ahrensburg, ob die Ringe und das Navi aus weiteren Eigentumsdelikten stammen. Die entwendeten Waren wurden bereits wieder dem Laden übergeben. Eine Bereitschaftsrichterin des Amtsgerichts Lübeck ordnete bei dem 35-Jährigen die Entnahme einer Blutprobe an - sie will so feststellen, ob er Medikamente eingenommen hatte.

Der Bargteheider lässt sich durch einen Anwalt vertreten und wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Mittlerweile ist klar: Der Mann war bereits mehrfach wegen verschiedener Eigentumsdelikte aufgefallen; Haftgründe lagen allerdings nicht vor.

Der 19- jährige Mitarbeiter trug eine Prellung im Gesicht davon und musste im Krankenhaus behandelt werden. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei in Ahrensburg dauern an.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei bewaffnete Männer haben am Mittwochabend

einen Einkaufsmarkt in Glinde im Kreis Stormarn überfallen und dabei

eine geringe Summe Bargeld erbeutet.

08.01.2013

– Eine Opelfahrerin ist am Sonnabendabend frontal in einen Supermarkt in Bad Oldesloe gefahren.

08.01.2013

– Heute Mittag rasten zahlreiche Feuerwehrfahrzeuge in das Bargteheider Industriegebiet zu Famila. Die Brandmeldeanlage war angegangen. Grund war ein Feuer in einer Tiefkühltruhe.

08.01.2013
Anzeige