Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Festnahme nach Einbruch
Lokales Stormarn Festnahme nach Einbruch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:33 18.10.2017

Die Polizei hat nach einem Einbruch am Dienstag in die HEM-Tankstelle in der Hamburger Straße in Bargteheide zwei Tatverdächtige festgenommen. Ein 21-Jähriger aus Bargteheide, in dessen Wohnung auch Stehlgut aus einem Einbruch in dieselbe Tankstelle eine Woche zuvor gefunden wurde, soll die Tat gestanden haben. Ein 19-Jähriger aus dem Umland verweigert die Aussage. Das Duo soll gegen 4.10 Uhr eine Fensterscheibe der Tankstelle zerschlagen haben und anschließend aus dem Verkaufsraum Tabakwaren gestohlen haben. Die Einbrecher flüchteten dann zu Fuß. „Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung mit mehreren Streifenwagen wurde zunächst ein Teil des Stehlgutes aufgefunden“, sagte ein Polizeisprecher. Wenig später konnten die mutmaßlichen Täter festgenommen werden. Der Wert der entwendeten Tabakwaren sowie die Höhe des entstandenen Sachschadens stehen laut Polizei noch nicht fest.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zu einer wichtigen Einnahmequelle des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) zählt immer noch die Haus- und Straßensammlung. Der Ortsverein Reinfeld geht deshalb bis zum 25.

18.10.2017

Immer mehr Zweitjobber: Rund 8000 Menschen im Kreis Stormarn haben neben dem Haupterwerb noch einen Minijob – 62 Prozent mehr als noch vor zehn Jahren.

18.10.2017

Happy Birthday! 30 Jahre Gleichstellungsarbeit in Bad Oldesloe. Seit Oktober 1987 gibt es bei der Stadt eine Beauftragte, die offiziell für die Belange von Frauen zuständig ist. Rechtlich hat sich eine Menge getan, in der Praxis bleiben Frauen aber nach wie vor benachteiligt.

18.10.2017
Anzeige