Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Festnahme nach Einbrüchen in Keller
Lokales Stormarn Festnahme nach Einbrüchen in Keller
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:57 19.02.2018
Der Beschuldigte kam in die JVA Lübeck. Quelle: Symbolbild LN-Archiv
Bad Oldesloe

Ein aufmerksamer Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Hedwig-Kettler-Straße war nachts durch laute Geräusche aus dem Keller aufmerksam geworden. Der Zeuge ging mit seiner Frau und einem Nachbarn in den Keller. Dort bemerkten sie einen Mann, der sich an einer Kellertür zu schaffen machte. Die Zeugen versuchten den Tatverdächtigen durch Zuhalten der Tür einzusperren, jedoch konnte dieser flüchten.

Die Polizei war schnell an Ort und Stelle und konnte wegen der guten Personenbeschreibung im Rahmen einer Nahbereichsfahndung einen 33-jährigen Oldesloer als Tatverdächtigen gegen 2.10 Uhr vorläufig festnehmen. In seinem mitgeführten Rucksack befand sich Stehlgut.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Lübeck hat das Amtsgericht Ahrensburg gegen den Tatverdächtigen wegen Wiederholungsgefahr Untersuchungshaftbefehl erlassen. Der Beschuldigte kam in die JVA Lübeck.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!