Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Feuer in Klinik - Polizei vermutet Brandstiftung
Lokales Stormarn Feuer in Klinik - Polizei vermutet Brandstiftung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:05 19.01.2012
Bei einem Brand in einemKrankenhaus in Bad Oldesloe (Landkreis Stormarn) ist am Mittwochabendein Sachschaden von etwa 20 000 Euro entstanden. Quelle: JEB

Bereits am Nachmittag habe es im Keller des

Schwesternwohnheimes der Klinik gebrannt, so dass ein Zusammenhang

vermutet werde, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Das Feuer

vom Mittwochabend war im Bettenlager des Krankenhauses ausgebrochen.

Eine Gefahr für die 163 Patienten und die Mitarbeiter bestand nicht,

die Höhe des Sachschadens wird auf 20 000 Euro geschätzt. Auch bei

dem Feuer in dem Schwesternwohnheim wurde niemand verletzt. Die

Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu den Ursachen beider Brände

aufgenommen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Trittau/Lütjensee - Mehr als 316 alte Menschen wurden heute nach anonymen Bombendrohungen aus zwei Altenheimen in Trittau und Lütjensee im Kreis Stormarn evakuiert.

17.01.2012

Detmold/Großensee - Die seit Anfang November vermisste

Kurdin Arzu Ö. aus Detmold ist tot. Die Obduktion der in Großensee

(Kreis Stormarn) gefundenen Frauenleiche habe jetzt Gewissheit

gebracht, sagte der Detmolder Staatsanwalt Michael Kempkes am

Dienstag der Nachrichtenagentur dpa.

17.01.2012

Detmold - Auch drei Tage nach dem Fund einer Frauenleiche in

Schleswig-Holstein fehlt noch die letzte Bestätigung, dass es sich um

die vermisste Kurdin Arzu Ö. aus Detmold (Nordrhein-Westfalen)

handelt.

16.01.2012