Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Feuerwehr löscht brennendes Auto auf A1
Lokales Stormarn Feuerwehr löscht brennendes Auto auf A1
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 25.11.2018
Ein Auto hat in der Nacht zum Sonntag auf der A1 bei der Auffahrt Barsbüttel Feuer gefangen. Quelle: Leimig
Barsbüttel

Ein Auto hat in der Nacht zum Sonntag auf der A1 bei der Auffahrt Barsbüttel Feuer gefangen. Die Feuerwehr löschte den brennenden Seat Leon mit S-Rohr unter Atemschutz. Der Einsatz ereignete sich um 1.05 Uhr.

Laut ersten Informationen wurden die Fahrzeuginsassen im Rettungswagen betreut. Der Verkehr wurde an der Einsatzstelle vorbeigeleitet.

Das Fahrzeug scheint einen Totalschaden erlitten zu haben – es wurde vom Abschlepper abgeholt.

Klicken Sie hier, um weitere Fotos von dem Feuerwehreinsatz zu sehen, bei dem ein brennendes Auto auf der A1 bei Barsbüttel gelöscht wurde.

RND/kha

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein schwerer Unfall ereignete sich am frühen Sonnabendabend in der Grabauer Straße in Bad Oldesloe. Zwei Fahrzeuge waren darin verwickelt, drei Menschen wurden verletzt, davon einer schwer.

25.11.2018

Auch Städte treten zuweilen in Konkurrenz zu Gewerbebetrieben. Der Gesetzgeber veranlagt sie deshalb ab 2021 zur Umsatzsteuer. Was das bedeutet, erklärte ein Experte in Bad Oldesloe.

24.11.2018

Im Video schildert uns Anwohnerin Renate Jacobsen, wie plötzlich ein Bus in ihrem Flur stand. Am Donnerstagabend war der Linienbus aus ungeklärter Ursache ein das kleine Siedlungshaus in Großensee gekracht. Nun ist Renate Jacobsen sehr dankbar für die Hilfe ihrer Nachbarn.

24.11.2018