Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Finger abgerissen bei Karussell-Unfall

Ahrensburg Finger abgerissen bei Karussell-Unfall

Zu einem tragischen Unfall ist es beim Ahrensburger Stadtfest am Wochenende gekommen: Eine 65-jährige Frau schaute ihrer Enkelin beim Fahren auf einem Karussell zu, als sich ihre Hand aus bisher unbekannten Gründen an einem Wagen des Kinderkarussells verfing, so dass sie mit einem Ring hängen blieb.

Voriger Artikel
Unfall mit Bus auf der A 1
Nächster Artikel
Hypnotiseur auf dem Dachboden

Ahrensburg. Hierdurch wurde der Finger abgerissen. Die 65-Jährige kam umgehend in eine Spezialklinik.

Die genauen Hintergründe des Unfalls werden jetzt untersucht.

Bis auf diesen tragischen Unfall zog die Polizei einsatztechnisch ein positives Fazit: Das Konzept, die Präsenz nach Vorfällen vor einem Jahr sowie jüngsten Terroranschlägen bei Großveranstaltungen auf 70 Beamte zu verdoppeln, sei völlig aufgegangen, sagte Polizei-Sprecher Marco Hecht- Hinz. „Die meisten Besucher feierten friedlich, trotzdem war aus polizeilicher Sicht viel zu tun“, sagte Hecht-Hinz. Insbesondere in den Randbereichen hielten sich viele Jugendliche auf, die erheblich alkoholisiert und aggressiv waren.

„Durch starke Polizeipräsenz konnte bei Auseinandersetzungen aber schnell eingegriffen und die Lage beruhigt werden“, fuhr Hecht-Hinz fort. Bei fast allen angezeigten Körperverletzungen konnten Tatverdächtige ermittelt werden. „Für auffällige Personen wurden Platzverweise ausgesprochen und diese bei erneutem Auftreten in Gewahrsam genommen“, stellte der Polizei-Sprecher klar.

Neben einem versuchten Raub registrierte die Polizei neun Anzeigen wegen Körperverletzung, 24 Platzverweise und elf Personen, die in Gewahrsam genommen wurden.

Bei den Jugendschutzkontrollen gemeinsam mit dem Kreis Stormarn und der Stadt Ahrensburg wurden etwa 200 Jugendliche kontrolliert und präventive Gespräche geführt. 15 Flaschen hochprozentigen Alkohols wurden Jugendlichen weggenommen. Sechs stärker alkoholisierte Jugendliche wurden ihren Eltern übergeben. „Spitzenreiterin“ war eine 14-Jährige mit 1,35 Promille.

 mc

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Oktober 2017.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.

Zweiter Weltkrieg

Dieses Dossier beschäftigt sich mit der Situation in Stormarn während des Zweiten Weltkriegs.