Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Fliegender Besuch auf den Heuballen
Lokales Stormarn Fliegender Besuch auf den Heuballen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:06 23.06.2017
Plötzlich stand der Heißluft-Ballon auf einer Pferde-Weide. Quelle: Foto: Koy/hfr
Anzeige
Grande

 Familie Koy, die in unmittelbarer Nachbarschaft wohnt, wurde Zeuge des Ereignisses. „Meine Tochter Smilla (13) und ihre Freundin Hannah (14) sind trotz Schlafenszeit sofort losgezischt und haben den Ballonfahrer interviewt“, erklärt Vater Günther Koy. Zusätzlich hätten sie den Ballon auch fotografiert.

Der Heißluftballon war etwas holperig auf den Heuballen des Bauernhofes Mohr gelandet. Pilot Andreas Golze, der sieben Fahrgäste an Bord hatte, landete direkt neben den Pferden, die darüber nicht sonderlich begeistert schienen, so die Mädchen. Eigentlich sei geplant gewesen, auf der Weide selbst zu landen.

Danach hätten die Fahrgäste mit vereinten Kräften den Ballon auf die Weide gezogen, wo er später abgeholt wurde. Der Ballon, der in Ahrensburg gestartet war, wurde vom Wind zur Weide getragen, wo er landen musste, weil keine andere Fläche zur Verfügung stand. Der Korb des Ballons ist für neun Personen zugelassen, die Zahl ist abhängig von der Außentemperatur. Wenig später kam die Polizei dazu, Verletzte hat es nicht gegeben.

 hrf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige