Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Flüchtlinge: Kreis schätzt die Zahlen ganz vorsichtig ein

Bad Oldesloe Flüchtlinge: Kreis schätzt die Zahlen ganz vorsichtig ein

Erstmals deutlich weniger Flüchtlinge in den Erstaufnahmeeinrichtungen des Landes — doch der Kreis Stormarn stellt sich bisher noch nicht darauf ein, auch weniger ...

Bad Oldesloe. Erstmals deutlich weniger Flüchtlinge in den Erstaufnahmeeinrichtungen des Landes — doch der Kreis Stormarn stellt sich bisher noch nicht darauf ein, auch weniger Menschen aus Krisen- und Kriegsregionen betreuen zu müssen: „Ich wage zurzeit noch nicht, weitere Prognosen abzugeben“, betonte die Fachbereichsleiterin für Soziales und Gesundheit im Kreishaus, Dr. Edith Ulferts.

Fast 13000 Plätze gibt es in den zentralen Aufnahmestellen in Schleswig-Holstein, die allerdings aktuell nicht einmal zur Hälfte belegt sind. Im Februar wurden noch mehr als 2000 Flüchtlinge registriert, in diesem Monat kamen nur noch knapp 600 neu hinzu.

„Wir erfahren erst zehn Tage vorher, wie viele Flüchtlinge zu uns kommen“, sagte Edith Ulferts. Kinder und Erwachsene werden dann zur weiteren Betreuung in die Städte und Gemeinden gebracht. Die Zahlen sind sogar deutlich angestiegen. In den ersten drei Monaten des vergangenen Jahres seien insgesamt 270 Flüchtlinge nach Stormarn gekommen, erklärte die Fachbereichsleiterin in der Kreisverwaltung. Dazu die Daten aus 2016: im Januar 214, im Februar 64 und mit Stand vom 23. März weitere 142: „Es sind also insgesamt 420 Flüchtlinge.“

Edith Ulferts rät auch in den Gesprächen mit Vertretern der Kommunen, „ganz vorsichtig mit den weiteren Schätzungen“ zu sein. Möglich sei, dass bisher nur wenige Flüchtlinge gekommen seien. Prognosen seien für die künftige Entwicklung sehr schwierig.

Die Fachbereichsleiterin wies außerdem darauf hin, dass der aktuelle Rückgang in den zentralen Erstaufnahmeeinrichtungen nichts über die „politische Großwetterlage“ aussage. Es gebe zurzeit 50 000 Flüchtlinge, die in Lagern auf dem Balkan ausharrten. Die Zahl der Menschen in weiteren Lagern sei noch viel größer. mt

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stormarn
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Oktober 2017.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.

Zweiter Weltkrieg

Dieses Dossier beschäftigt sich mit der Situation in Stormarn während des Zweiten Weltkriegs.