Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Flüchtlinge zeigen ihre Fotos

Bad Oldesloe Flüchtlinge zeigen ihre Fotos

Jugendliche Flüchtlinge zeigen Fotos mit ihrer Sicht auf Deutschland: Unter dem Titel „Schau mal, ich erzähl dir was“ wird die Bilderschau am Montag, 8. August, ab 18 Uhr in der Sparkassenfiliale in der Oldesloer Hagenstraße eröffnet.

Voriger Artikel
Zwei Dörfer leiden unter Großbaustelle
Nächster Artikel
A1: Lärmschutzwall für Willinghusen

Dieses eindrucksvolle Bild stammt von einem Flüchtling, der in Stormarn lebt.

Quelle: hfr

Bad Oldesloe. Die Sprache ist ein wichtiges Medium der Verständigung. Manchmal vermögen aber Bilder direkter und treffener etwas über die Stimmung einer Person auszudrücken. Auf dieser Grundlage entwickelte die Oldesloer Sopranistin Martina Doehring ein interkulturelles Fotoprojekt mit jungen Flüchtlingen aus Kriegs- und Krisengebieten des Nahen Ostens.

Unter dem Titel „Schau mal, ich erzähl dir was“ wird die Bilderschau am Montag, 8. August, ab 18 Uhr in der Sparkassenfiliale in der Oldesloer Hagenstraße eröffnet.

Angefangen hatte alles mit einer Multimedia-Schau im Bürgerhaus, bei der Doehring den Flüchtlingen und ihren Familien in Form eines mit Musik untermalten Bilderreigens präsentierte, wie Künstler und Komponisten den Orient rezipiert haben. In einem zweiten Schritt war es an den Gästen, ihre Sicht auf Deutschland als aktuelles Zuhause zu vermitteln. Und weil die Jugendlichen niemals ohne ihr Smartphone aus dem Haus gehen, ermunterte Doehring sie, im Gegenzug mit der Kamera ihrer Handys festzuhalten, was ihnen am europäischen Alltag interessant erscheint und wovon sie erzählen wollen.

Einige sind darauf losgezogen und haben ihre Umgebung fotografiert, andere haben Doehring ihr Telefon mit zig Erinnerungsfotos aus ihrer Heimat in die Hand gedrückt. Aus sage und schreibe 10 000 Aufnahmen von Flüchtlingen, die zurzeit in Bad Oldesloe und Umgebung leben, hat sie etwa 100 zu thematischen Einheiten zusammengefügt. Sie erzählen wie die Kapitel eines Buches über die Herkunft, die Flucht der jungen Fotografen, und ihren Blick auf Deutschland. Zur Vernissage werden auch zwei Fotostrecken gezeigt, zu denen die Sopranistin Martina Doehring mit Jugendlichen aus Afghanistan und Syrien musizieren wird.

Eröffnung der Schau, Montag, 8. August, 18 Uhr, Sparkassefiliale Hagenstraße, Bad Oldesloe

 dvd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.

Zweiter Weltkrieg

Dieses Dossier beschäftigt sich mit der Situation in Stormarn während des Zweiten Weltkriegs.