Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Flughafen gründet Allianz gegen Lärm
Lokales Stormarn Flughafen gründet Allianz gegen Lärm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:22 08.07.2015

Die Betreiber des Hamburger Flughafens haben eine „Allianz gegen den Lärm“ ins Leben gerufen. Dabei setzen sich in regelmäßigen Abständen Vertreter von Bürgerinitiativen, Behörden, Flughafen, Wirtschaft und Politik an einen Tisch und beraten, wie man die Belastung der Bevölkerung durch Fluglärm senken kann. Das teilte der Sprecher der Bürgerinitiative für Fluglärmschutz in Hamburg und Schleswig-Holstein (BAW), Martin Mosel, jetzt mit. Damit erfüllt der Hamburger Flughafen eine Forderung der Bürgerschaft, die einen 16-Punkte-Plan für mehr Schutz vor Fluglärm beschlossen hat.

Die Anlieger rund um den Hamburger Flughafen leiden seit Jahren unter dem Fluglärm, die Zahl der Beschwerden häuft sich. Auch in Stormarn haben sich inzwischen Initiativen gegründet, die gegen die Lärmbelastung kämpfen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Metropolregion prüft auch eine Strecke, die nach Hamburg-Wandsbek führt.

08.07.2015

Die Zukunft der Stele am Vorplatz der alten Post in Bad Oldesloe ist immer noch ungewiss.

08.07.2015

— Das Abitur (Jahrgangsstufe 13) haben an der Gemeinschaftsschule mit gymnasialer Oberstufe bestanden: Sebastian Arndt, Becky Baumheier, Florian Behr, Maren Bläsing, ...

08.07.2015
Anzeige