Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Forum für Ahrensburger Unternehmen
Lokales Stormarn Forum für Ahrensburger Unternehmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 28.08.2018
Ahrensburg

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Ahrensburg lädt zum 22. Treffen des Forums am 26. September in das Peter Rantzau Haus ein. In der Zeit von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr lautet das Thema: Muss ich mit meiner Firma zu Facebook?

Die Vielfalt der sozialen Netzwerke ist kaum noch zu überblicken. Welches Netzwerk ist das richtige und müssen Unternehmen unbedingt in den Social Media vertreten sein?

Diese und viele weitere Fragen rund um das Thema können mit Catharina von Hobe, Leiterin der Ahrensburger Werbeagentur CvH Design GmbH & Co.KG (cvh-design.de) diskutiert werden. Als Spezialistin für Webdesign und Online-Marketing gibt sie einen intensiven Einblick und räumt mit einigen Mythen auf. Diese Veranstaltungsreihe ist exklusiv für Ahrensburger Unternehmen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Die Anzahl der Plätze ist limitiert.

Die Platzvergabe erfolgt nach dem Eingangsdatum der Anmeldung. Interessierte Unternehmen können ihre Anmeldung an folgende Adresse richten: Wilfried Voll, Tel. 04102/77243 oder E-Mail:

wilfried.voll@ahrensburg.de

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am 26. Februar 1993 wurde die Jugendfeuerwehr Reinfeld in den Räumen der heutigen Immanuel-Kant-Schule gegründet. Zum damaligen Zeitpunkt wusste noch niemand, was das für eine Erfolgsgeschichte werden würde.

28.08.2018

Am Freitag geht die vom Kreissportverband Stormarn (KSV) organisierte „Lange Nacht des Sports“ in die zweite Runde. 20 Vereine aus dem ganzen Kreis bieten von 16 Uhr bis Mitternacht unterschiedliche kostenfreie Sportprogramme. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

28.08.2018

Am 26. Februar 1993 wurde die Jugendfeuerwehr Reinfeld in den Räumen der heutigen Emanuel-Kant-Schule gegründet. Zum damaligen Zeitpunkt wusste noch niemand, was das für eine Erfolgsgeschichte werden würde.

28.08.2018