Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Fotowettbewerb öffnet Augen für Reinfeld

Reinfeld Fotowettbewerb öffnet Augen für Reinfeld

Die ersten Fotos zum Wettbewerb Frühlingsboten sind bei der Arbeitsgruppe Naturtourismus Reinfeld eingegangen. Unter anderem die Aufnahme eines Blattes vor dem Hintergrund des Herrenteiches. Bis 22. Juni können Motive zum Thema „Kontraste/Gegensätze“ eingereicht werden.

Voriger Artikel
Aus Spaß mal eben einen Marathon
Nächster Artikel
Vier Schulen üben gemeinsam für „Harry Potter und der Feuerkelch“

Ein Blatt vor dem verschwommenen Hintergrund. Der Fotograf spielte mit Blende und Verschlusszeit.

Quelle: hfr

Reinfeld.  Das Foto lässt erahnen, welche Möglichkeiten digitale Kameras heutzutage außerhalb des Vollautomatik-Schalters bieten.

Es gibt auch Gewinne

Zu gewinnen gibt es Gutscheine und Sachspenden im Wert von jeweils 10 bis 30 Euro, gespendet von Reinfelder Geschäften. Weitere Infos unter: www.reinfeld-aktiv.de

Die achtköpfige Gruppe um Susanne Braun-Speck hat sich zum Ziel gesetzt, die Kleinstadt mitten in der Aktivregion Holsteins Herz für Einheimische und Tagestouristen attraktiver zu machen. Sie will Impulse in Politik und Stadtverwaltung setzen, um ein Tagestourismus-Angebot für generationsübergreifende Naherholung und Freizeitgestaltung zu schaffen; sie will das Bewusstsein für Natur- und Umweltschutz durch Naturerlebnisse wecken.

Eine Verbesserung der Lebensqualität vor Ort soll Reinfeld für junge Menschen attraktiver machen. Mit dem Fotowettbewerb nun sollen den Reinfeldern die Augen für die Schönheit ihrer Gegend gewissermaßen geöffnet werden. Die angekündigte Schönwetterperiode sei perfekt fürs Losknipsen, sagt Braun-Speck.

Bis 22. Juni können Hobbyfotografen ihre Motive zum Thema „Kontraste/Gegensätze“ einreichen. Die Jury stellt sich Bilder vor, die Helles und Dunkles zeigen, Farbiges im Gegensatz zu Eintönigem, Kleines gegen Großes, Warmes und Kaltes; Mattes gegen Glänzendes, Nahes vor Fernem, Altes und Neues. Nicht nur die Natur, sondern auch Menschen, Materialien, Nahrungsmittel und Gegenstände können als Objekt dienen.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.

Zweiter Weltkrieg

Dieses Dossier beschäftigt sich mit der Situation in Stormarn während des Zweiten Weltkriegs.