Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Frau bei Frontalcrash gegen Baum schwer verletzt
Lokales Stormarn Frau bei Frontalcrash gegen Baum schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:12 06.07.2013
Die 23-jährige Schwarzenbekerin kam offenbar von einer nahe gelegenen Diskothek in Trittau und befand sich auf dem Heimweg. Quelle: jeb
Trittau

Als die ersten Kräfte der Feuerwehr vor Ort eintrafen, bestätigte sich der Notruf, nachdem die Person eingeklemmt und das Auto bereits brennen sollte, nicht. Die 23-jährige Schwarzenbekerin kam offenbar von einer nahe gelegenen Diskothek in Trittau und befand sich auf dem Heimweg. Wenige hundert Meter hinter der gesperrten Anschlussstelle zur B404 kam die junge Frau mit ihrem Opel Corsa nach rechts auf den Grünstreifen. Sie versuchte noch, gegenzulenken, doch auf dem abschüssigen Grünstreifen misslang das Vorhaben und so krachte der schwarze Kleinwagen frontal gegen einen massiven Straßenbaum.

Der Aufprall war so heftig, dass der Baum viele Blätter auf die Straße warf. Ersthelfer eines weiteren Autos, das unmittelbar nach dem Unfall an der Einsatzstelle vorbei kam sowie Anwohner aus einem Haus in der Nähe zogen die junge Frau aus dem Auto. Rettungsassistenten der Freiwilligen Feuerwehr Trittau kümmerten sich bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes um die Verletzte, die anschließend in ein Hamburger Krankenhaus gebracht wurde. Die Landesstraße 93 blieb während der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten in Höhe Trittauerfeld voll gesperrt. Zu nennenswerten Behinderungen kam es nicht. Im Einsatz waren drei Funkstreifenwagen, die Feuerwehr Trittau mit 35 Einsatzkräften sowie ein RTW und der Notarzt aus Ahrensburg.    jeb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige