Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn „Fritzchen“ sucht Anschluss
Lokales Stormarn „Fritzchen“ sucht Anschluss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:37 28.10.2017
„Fritzchen“ beäugt seine Umgebung mit großem Interesse. Der Kater ist Menschen gegenüber sehr zugetan und ab sofort vermittelbar. Quelle: Foto: Von Dahlen
Bad Oldesloe

Wer auf „Fritzchen“ zugeht, wird erst einmal ganz nett begrüßt. Der Kater streicht um die Beine, ganz zutraulich holt er sich Streicheleinheiten ab. Mit ruhigem Gemüt taxiert er seine Umgebung, spielt am Kratzbaum, aalt sich auf seiner Schmusedecke. Dafür, dass der Kater schon zehn Jahre alt ist, wirkt „Fritzchen“ noch ziemlich fit.

„Wir suchen für ihn gern ein älteres Pärchen, das ihn betüddelt und bei dem er sich wohl fühlen kann“, sagt Tierpflegerin Nadja Schumacher. Haushalte mit Kindern seien dem Kater in seinem Alter schon zu unruhig. Da „Fritzchen“ unter einer leichten Immunschwäche leide, werde alternativ auch nach einem Pflegeplatz für ihn gesucht. Die Medikamente, die er brauche, um das auszugleichen, würden aber vom Tierheim komplett gestellt.

Der Kater ist an eine Haltung im Haus oder der Wohnung gewöhnt. „Er würde sich aber sicher freuen, wenn er von Zeit zu Zeit Freigang hat. Auch bei seinem früheren Frauchen durfte er auch draußen herumstromern“, erzählt Nadja Schumacher. Wer sich vorstellen kann, „Fritzchen“ aufzunehmen, kann Kontakt zum Oldesloer Tierheim aufnehmen unter Telefon 04531/87888.

 dvd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!