Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Fußball mit ganz viel Herz
Lokales Stormarn Fußball mit ganz viel Herz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:29 07.06.2017
Anzeige
Eichede

Zum neunten Mal richtet der SV Eichede am kommenden Sonnabend, 10. Juni, sein Sommerturnier für Handicap-Teams aus. Beginn ist um 11 Uhr im Ernst-Wagener-Stadion (Matthias-Claudius-Straße).

Was einst mit zwei Gastmannschaften begann, hat sich mittlerweile zu einem festen Terminpunkt vieler Handicap-Mannschaften aus Norddeutschland entwickelt. So werden dieses Jahr wieder 20 Teams (unter anderem aus Flensburg, Husum, Bremerhaven, Achim, Hamburg, Norderstedt und Bremen) am Turnier teilnehmen und mit viel Leidenschaft ihr Bestes geben. Es wird drei Staffeln mit unterschiedlichen Spielstärken geben, erstmals sind auch zwei reine Frauenteams dabei.

„Für uns ist dieses Turnier eine von vielen Gelegenheiten, den SV Eichede in seiner ganzen Vielfalt zu präsentieren“, sagte der Vereinsvorsitzende Olaf Gehrken. „Der Handicap-Fußball ist seit vielen Jahren fester Bestandteil unserer Arbeit. Unser großer Dank gilt Lars Konietzko, der seit der Gründung für die Mannschaft verantwortlich ist.“ Wie immer geht es bei diesem Turnier um den Spaß und um das Miteinander. Die Spieler freuen sich über jeden Zuschauer. Geboten wird Fußball mit Herz und ganz viel Emotionen. Am Spielfeldrand gibt es eine Tombola – organisiert von den Eltern der Aktiven. Außerdem wird Lars Pauly, Integrationsbeauftragter des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbands, sein Projekt „Dribbeln ohne Limit“ vorstellen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Fremde Welten - fremde Formen, Fotografie trifft Skulptur“ ist die Ausstellung von Ulrike Breitmann und Michael Priebe überschrieben, die von Sonntag, 11., bis Donnerstag, 29.

07.06.2017

„Informieren – vor Stürzen schützen – aktiv werden“, das will der Pflegestützpunkt Stormarn mit der Veranstaltung „Ein Tag für mehr Mobilität und weniger Stürze im Alter“ am Dienstag, 20.

07.06.2017

Der Gemeinnützige Verein hat für kommenden Sonntag eine besondere Aktion geplant.

07.06.2017
Anzeige