Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Ganz Reinfeld feiert das Karpfenfest

Reinfeld Ganz Reinfeld feiert das Karpfenfest

Tausende Besucher kamen zum Auftakt an den Herrenteich. Und es geht immer noch munter weiter.

Voriger Artikel
Ladies Dinner im Logenhaus
Nächster Artikel
Anmeldungen für Konfirmanden

Die Gruppe „Days of Northern Lights“ bot einen fantastischen Auftritt. Ihr folgten die nicht minder begabten Bands „Jumpseat“ und „Gran Tourino“.

Quelle: Fotos: Uwe Krog

Reinfeld. Dieses Karpfenfest reicht weit über den Sonntag hinaus. Mindestens eine Woche. Denn am kommenden Sonnabend wollen die Reinfelder in ihrer mecklenburgischen Partnerstadt Neubukow, gleich hinter Wismar, eine am Freitagabend beim Auftakt zum Karpfenfest geflochtene Girlande als Jubiläumsgeschenk für 25 Jahre Partnerschaft überreichen.

LN-Bild

Tausende Besucher kamen zum Auftakt an den Herrenteich. Und es geht immer noch munter weiter.

Zur Bildergalerie

Elf Minuten brauchten die freiwilligen Helferinnen von Bürgervorsteher Gerd Herrmann und Bürgermeister Heiko Gerstmann, um die aus Efeu und Koniferen gewundene zehn Meter lange Pflanzenschlange zu fertigen. Mit dieser Zeit hatten sie die in der Stadtwette vorgegebenen maximal 20 Minuten laut Schiedsrichter Hans-Jürgen Rienhoff „weit unterboten“. Rienhoff ist zwar kein Notar, aber Landwirt. „Und die sind ja auch vertrauenswürdig“, sagte der Bauer aus Benstaben.

Mit Video: Feuerwerk am ersten Tag des Karpfenfests

An den elf Minuten haben die Neubukower zwar keinen Zweifel, gleichwohl wollen sie, wie ihr Bürgermeister Roland Dethloff scherzhaft ankündigte, die Länge doch noch einmal nachmessen. „Stimmen unsere Angaben nicht, werden wir den Mecklenburgern von unserem 50-Liter-Fass-Freibier, das für die Helfer beim Flechten der Girlande gedacht ist, etwas abgeben“, kündigte ein gut gelaunter Heiko Gerstmann noch am Freitagabend an.

Tausende waren gekommen. Und es wurden immer mehr, je näher der Zeiger auf 23 Uhr rückte. Von allen Seiten strömten sie bei Dunkelheit in die Stadt. Die Promenade war auf ihrer gesamten Breite bis auf den letzten Stehplatz besetzt. Und dann gaben die Feuerwehrleute, nachdem sie alle kritischen Punkte besetzt hatten, die dreidimensionale Ballerei frei. Vom Strand der Badeanstalt, von deren Steg und von einem Ponton auf dem Herrenteich feuerten hochspezialisierte Pyrotechniker Leuchtkugeln und Raketen in den nächtlichen Himmel. „Ein tolles Bild“, sagte die Stadtverordnete Petra Gehrke. Sie habe das farbige Schauspiel auf Höhe des Claudiushofes „sehr genossen“. Und sprach damit für tausende Besucher, die aus Lübeck und den umliegenden Kreisen angereist waren. Ermöglicht wurde das nur durch die zahlreichen, großzügigen Sponsoren“, bedankte sich Eventmanager und Cheforganisator der Veranstaltung Martin Huss.

Und am Nachmittag gestern ging es sportlich weiter. Der Bürgermeister, jetzt mit der Kamera im Einsatz, filmte im Auftrag seiner Familie das Zumba-Tanzen des SV Preußen Reinfeld – und nur wenig später die Starts in das Reinfelder Rudervergnügen.

Sechs Boote traten in Zweierpaarungen gegeneinander an. Unter anderem machte das „Raphouse-Team“ mit, eine von Baubereichsleiter Stephan Kruse trainierte Damenmannschaft aus dem Rathaus. Und das Team „Yalla Yalla“, was soviel heißt wie schneller, schneller. Es handelte sich dabei um einen aus jungen Flüchtlingen formierten Vierer mit Steuermann.

Trainiert von Flüchtlingsbetreuer Albrecht Werner und dem erfolgreichen Sportler Butz Möbus von der Reinfelder Rudergemeinschaft kamen die jungen Männer am Ende auf Platz drei, knapp hinter den „Luftverbesserern“ von Camfil und dem Team „Schneewittchen“, den beinharten Metallern der Drahtseilerei aus Bad Oldesloe, die am Ende gewannen.  ukk

Programm heute

Mit einem Gottesdienst unter freiem Himmel beginnt der heutige Karpfenfestsonntag. Die Predigt wird begleitet vom Bläserchor der Evangelischen Kirchgemeinde Reinfeld.

Danach spielt der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr auf, gegen 12.30 Uhr bieten Kinder des VfL Oldesloe kreativen Kindertanz an, die Gruppe Zuschlag tritt auf und es gibt eine Comedy Gala. Um 17.15 Uhr dann schlägt die Stunde des Shanty Chores aus Neuengörs, alte Bekannte in Reinfeld.

Höhepunkt des Tages aber ist der Modellboot-Wettbewerb auf dem Herrenteich um das Blaue Band und eine Medaille vom Bürgerverein. Beginn ist um 14 Uhr. Die Regatta hat Rolf Nielsen vom „Runden Tisch Reinfelds Zukunft“ organisiert. Die Boote haben keinen Motor, die Fernsteuerung spricht nur das Segel und das Ruder an. Das bedeutet, dass die Steuerer vom Ufer aus genau auf den häufig drehenden Wind auf dem Teich achten müssen. Diesmal machen zwei syrische Flüchtlinge mit, die Organisator Nielsen gern in das Team der Bastler aufgenommen hat. Die Siegerehrung ist um 17.30 Uhr.

Das Karpfenfest klingt genauso stimmungsvoll aus, wie es begonnen hat: mit Soul von „The Solution“.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!

Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!  mehr

In Kücknitz ist am Vormittag bei Bauarbeiten auf einem Firmengelände möglicherweise eine Bombe freigelegt worden.
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den September 2017.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.

Zweiter Weltkrieg

Dieses Dossier beschäftigt sich mit der Situation in Stormarn während des Zweiten Weltkriegs.