Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Gedenken an den Holocaust
Lokales Stormarn Gedenken an den Holocaust
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:13 17.01.2017

Am 27. Januar 1945 wurde das Konzentrationslager Auschwitz befreit und die Weltöffentlichkeit zum ersten Mal über die entsetzlichen Gräuel der Nazi-Diktatur informiert. Der millionenfache Ermordung von Juden – dem Holocaust – aber auch der Vernichtung von Oppositionellen, Sinti und Roma, Menschen mit Behinderungen, Zeugen Jehovas und anderen wird daher an diesem Tag auf der ganzen Welt in Trauer gedacht.

Bad Oldesloe feiert 2017 das 30-jährige Jubiläum der Städte-Partnerschaft mit der israelischen Stadt Beer Yaacov. In der Städtepartnerschaftsurkunde wird ausdrücklich auf die Ereignisse in der Vergangenheit Bezug genommen. Deshalb möchte der Freundeskreis Beer Yaacov/Jifna gerade auch in diesem Jubiläumsjahr der vielen Ermordeten gedenken.

Die Gedenkfeier beginnt am Freitag, 27. Januar, um 11 Uhr am Stolperstein in der Hindenburgstraße 49 vor der Volksbank. Bürgerworthalter Rainer Fehrmann wird sprechen. Die Teilnehmer gehen anschließend schweigend den Gang der Erinnerung zum interkulturellen Treffpunkt Kaktus. Dort wird es eine kurze Lesung und die Möglichkeit für Gespräche geben. Die musikalische Umrahmung der Veranstaltung übernimmt Christina Alfarano von der Musikschule Bad Oldesloe.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Mann, der sich am Dienstag wegen gefährlicher Körperverletzung vor dem Amtsgericht Ahrensburg verantworten musste, konnte die Anklage nicht fassen.

17.01.2017

Bauherren und Geldanleger haben der Volksbank Stormarn eine erfolgreiche Bilanz beschert.

17.01.2017

Beschwerden kamen 2016 auch aus Ahrensburg, Bargteheide und Jersbek.

17.01.2017
Anzeige