Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Gefiederte Familie auf einen Schlag obdachlos
Lokales Stormarn Gefiederte Familie auf einen Schlag obdachlos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:18 10.02.2018
Vater und Söhne sind am blauen Fleck über dem Schnabel zu erkennen, das Weibchen ganz rechts am Höcker auf der Nase. Quelle: Foto: Von Dahlen
Bad Oldesloe

Geschwistertiere oder Pärchen, die seit Jahren aneinander gewöhnt sind, werden häufiger im Oldesloer Tierheim abgegeben. Doch eine fünfköpfige Familie, die von heute auf morgen auf der Straße saß, das war ein Novum im Anna-Heitmann-Weg.

Genauer gesagt handelt es sich um fünf Wellensittiche, die ihr angestammtes Heim verlassen mussten, weil der Besitzer verstorben ist. Das Alter der Tiere lässt sich wohl nicht genau bestimmen, doch steht fest, dass da Vater und Mutter mit ihren drei Söhnen abgegeben wurden.

„Die Vögel sind ganz frei in der Wohnung herumgeflogen“, erzählt Tierpflegerin Anne Soltau. Das Erstaunliche sei gewesen, dass sie fast stubenrein waren. Nur an einer bestimmten Stelle auf der Fensterbank hätten sie ihr Geschäft verrichtet. Deshalb wäre es sicher sinnvoll, wenn sie in ihrem neuen Zuhause zumindest stundenweise frei fliegen könnten. Ideal wäre es, wenn die Familie zusammenbleibe, sagt Anne Soltau. Wenn das nicht möglich sei, könne man sie aber auch als Paar oder zu Dritt abgeben. Erreichbar ist das Tierheim unter 04531/87888.

dvd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jeden Monat präsentiert Heinz Wittern im Oldesloer Oho-Kinocenter jeweils dienstags einen besonderen Film in der Arthouse-Reihe.

10.02.2018

Die Wiege des Heavy Metal stand zum Ende der Weimarer Republik in Berlin in den okkulten Salons und Spelunken. Am Freitag, 16. Februar, lädt Sven Dohrendorf zu einer musikalischen Reise in die Metal-Kultur der 20er-Jahre in seine Weinhandlung, Lübecker Straße 2 a, nach Ahrensburg ein.

10.02.2018

Sieben Pumpstationen zur Trinkwasserversorgung betreibt der Wasserbeschaffungsverband Reinfeld-Land. Doch diese sind in die Jahre gekommen. Die erste Pumpstation soll jetzt ausgetauscht werden. Das hat die Verbandsversammlung einstimmig beschlossen.

10.02.2018