Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Geld für Klein Wesenberg und Oldesloe
Lokales Stormarn Geld für Klein Wesenberg und Oldesloe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 15.06.2017
Bad Oldesloe/Klein Wesenberg

Der Vorstand der Aktivregion Holsteins Herz hat grünes Licht für die Förderung des StreetWorkout und einer Erweiterung des Skateland im Oldesloer Bürgerpark gegeben. Das Projekt, das mit Jugendlichen entwickelt wurde, unterstützt die Aktivregion mit 100000 Euro.

Vergeben wurde auch ein Zuschuss für die „Wiederherstellung der Gedächtnisstätte Ehrenfriedhof“ in Klein Wesenberg. An dieser Aktion beteiligen sich außerdem die Gemeinde Barnitz, die beruflichen Schulen des Kreises Stormarn und der evangelische Kirchengemeinde Klein Wesenberg. Der geschichtliche Hintergrund der Gedenkstätte für die gefallenen Soldaten der Weltkriege soll aufgearbeitet und Besuchern nahegebracht werden. Die Aktivregion hat dafür rund 43000 Euro bewilligt.

Geld gibt es auch für den Aufbau eines Hofladens mit Backstube im Landhaus Schulze-Hamann in Blunk im Kreis Segeberg. Dort soll nachhaltige Landwirtschaft mit angeschlossener Gastronomie entstehen.

Die Förderung beläuft sich auf 50000 Euro. Nicht zuletzt kann auch der Schulhof der Gemeinschaftsschule am Seminarweg in Bad Segeberg mit Hilfe von EU-Mitteln in Höhe von 100000 Euro attraktiver gestaltet werden. Dort entstehen eine Fitness- und Turnstation, Kräutergartenhochbeete sowie Lernparcours zur klimafreundlichen Ernährung.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Stormarn Todendorf/Witzhave - Auf der A 1 überschlagen

Fahrer wird leicht verletzt – Transporter brennt auf der A 24.

15.06.2017

Die Metropolregion Hamburg bringt sieben Machbarkeitsstudien für Radschnellwege auf den Weg.

15.06.2017

Eine 22 Jahre alte Ahrensburgerin ist beim Spaziergang mit ihrem Hund auf dem Aue-Wanderweg in Ahrensburg am Montag von einem fremden Vierbeiner gebissen worden.

15.06.2017
Anzeige