Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Gemeindetag zeichnet Bürgermeister aus

Badendorf Gemeindetag zeichnet Bürgermeister aus

Herbert David aus Klein Wesenberg und Harald Lodders aus Lasbek seit mehr als 20 Jahren im Amt.

Voriger Artikel
Schüler wollen sich gegenseitig mehr Medienkompetenz vermitteln
Nächster Artikel
Kilometerlange Ölspur beschäftigt Feuerwehr

Herbert David (Mitte) wird von Thomas Schreitmüller (l.) und Jörg Bülow für ihr langjähriges Engagement ausgezeichnet.

Quelle: ukk

Badendorf. Mindestens ein Jahr will er noch weitermachen, Herbert David (83) aus Klein Wesenberg, den der Schleswig-Holsteinische Gemeindetag gestern für seine Verdienste im Kreisverband mit einer Ehrengabe auszeichnete.

 

LN-Bild

„Ich freue mich, dass Sie mir ihr Vertrauen schenken. Ulrike Stenzler, Lütjensee

Quelle:

Mit dem in Glas gegossenen Schriftzug eines Interessenverbandes, dem 1046 Gemeinden und zwei Städte ebenso angehören wie 85 Ämter und 39 Zweckverbände in Schleswig-Holstein. Und mit ihm zeichneten Geschäftsführer Jörg Bülow und der Kreisvorsitzende Thomas Schreitmüller den ebenfalls seit gut 20 Jahren amtierenden Bürgermeister Harald Lodders aus Lasbek aus, aber der konnte nicht kommen weil er im Urlaub war. Lodders ist seit 33 Jahr kommunalpolitisch aktiv.

Für ihn nahm Oldesloe-Land- Amtsvorsteher Peter Lengfeld die Urkunden entgegen. Und Herbert David sprach für beide Bürgermeister einmal mehr mit viel Humor über seine Tätigkeit im Dienste seiner Gemeinde und des Amtes, als dessen stellvertretender Amtsvorsteher er zudem noch wirkt. Einige diskutierten „sich achter ruut“, beschrieb David seine langjährigen Erfahrungen auf unzähligen Sitzungen und Versammlungen. Aber er habe sehr viel Spaß am kommunalpolitischen Leben. Seit Mitte der neunziger Jahre sind die Ausgezeichneten nun Bürgermeister. Von David ist bekannt, dass er wenigstens noch diese Wahlperiode gut zu Ende bringen will.

Und noch einer war nicht da: Sönke Hansen, langjähriger Amtsdirektor in Nordstormarn. Aber er hatte geschrieben, eine Grußkarte mit dem Lamy-Stift, den ihm der Gemeindetag zur Verabschiedung im Sommer geschenkt hatte. Hansen hat auch im Kreisvorstand des Gemeindetages eine Lücke gerissen, die nun Ulrike Stenzler, Bürgermeisterin von Lütjensee, füllen wird: „Ich bin gefragt worden, ob ich die Aufgabe übernehmen wolle. Ich freue mich über ihr Vertrauen.“ Vertreten im Vorstand wird sie künftig von Oliver Mesch, dem Bürgermeister von Trittau.

Doch trotz der geräuschlosen Nachfolgeregelung, trotz der Akzeptanz der engagierten Mitglieder im Gemeindetag ist lange nicht alles eitel Sonnenschein im Kreisverband Stormarn. So monierte Kreisvorsitzender Schreitmüller, dass die kommende Kreisumlage für den Kreis Stormarn zwar einen moderaten Überschuss von 3,6 Millionen Euro einbringe, die Gemeinden aber tiefer in die Verschuldung treibe. Seine Bitte für das kommende Jahr an die Fraktionsvorsitzenden im Kreistag, die ebenfalls zu Kaffee und Torte ins Badendorfer Gemeinschaftshaus gekommen waren: „Bitte, machen Sie dann die überflüssige Erhöhung aus dem vergangenen Jahr wieder rückgängig.“ Dabei setzt der Gemeindetag in Stormarn auch auf Landrat Dr. Hennig Görtz: „Wir sind froh, dass er unser Landrat ist“, bekundete Thomas Schreitmüller.

Und noch ein weiteres Thema treibe die Kommunen nicht nur in Stormarn um: die Aufwendungen für Flüchtlinge. In diesem Jahr seien bislang 2700 Asylbewerber nach Stormarn gekommen. Die Flüchtlinge erforderten „einen Riesenbetreuungsaufwand“. Schreitmüller und mit ihm die Gemeinden schauten nun mit Spannung auf die Flüchtlingskonferenz am 9. November in Lübeck. Und darauf, „ob das Land die Leistungen der Kommunen und ihrer freiwilligen Helfer auch würdigt“.

Uwe Krog

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stormarn
Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!

Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!  mehr

In Kücknitz ist am Vormittag bei Bauarbeiten auf einem Firmengelände möglicherweise eine Bombe freigelegt worden.
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den September 2017.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.

Zweiter Weltkrieg

Dieses Dossier beschäftigt sich mit der Situation in Stormarn während des Zweiten Weltkriegs.