Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Gesuchter geht Polizei ins Netz
Lokales Stormarn Gesuchter geht Polizei ins Netz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 14.11.2017
Stapelfeld

Beamte des Polizeiautobahn- und Bezirksrevieres Bad Oldesloe führten in Stapelfeld eine allgemeine Standkontrolle durch. Gegen 13.55 Uhr kontrollierte die Polizei einen Mann mit einem Mercedes Sprinter. „Während der Kontrolle bemerkte einer der Beamten, dass der Druck und auch das Material des ausgehändigten Führerscheines und des Ausweises Auffälligkeiten aufwiesen“, sagte Ulla Hingst, Sprecherin der Staatsanwaltschaft Lübeck. Eine genauere Überprüfung habe ergeben, dass es sich dabei um gefälschte Dokumente handelte. Bei der Fingerabdrucküberprüfung stellte sich anschließend heraus, dass nach dem 25-Jährigen bereits gefahndet wird. Der Mann wurde in Gewahrsam genommen. Die weiteren Ermittlungen wegen des Verdachts der Urkundenfälschung und des Fahrens ohne Fahrerlaubnis werden nun durch die Kriminalpolizei Ahrensburg geführt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Arg beengt und baufällig ist das Quartier, das die Oldesloer DLRG-Gruppe derzeit am Kurpark nutzt.

14.11.2017

Die Stormarner Werkstätten Bad Oldesloe laden zum 1. Stormarner Kohl-Buffet ein. Mit der Veranstaltung „Benefiz für die Werkstätten“, die am Freitag, 24. November, um 18 Uhr im Rögen 56-58 in Bad Oldesloe beginnt, soll die Bildungsarbeit der Werkstätten unterstützt werden.

14.11.2017

/Bargteheide. Die Berufliche Schule Bad Oldesloe hat zwei neue berufsbezogene Oberstufenprofile entwickelt. „IT- und Mediendesign“ sowie „Pädagogik/Psychologie“ können Schüler mit Mittlerem Schulabschluss ab dem Schuljahr 2018/19 an der Beruflichen Schule belegen.

14.11.2017