Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Gleisarbeiten: Nordbahn setzt Busse ein
Lokales Stormarn Gleisarbeiten: Nordbahn setzt Busse ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:20 26.05.2016

Im Juni baut die Deutsche Bahn auch an der Strecke zwischen Bad Oldesloe und Neumünster. Aus diesem Grund muss der Fahrplan geändert werden.

Die Gleisen werden für die Züge RB 63 und RB 82 von Dienstag, 7. Juni, bis Donnerstag, 9. Juni, jeweils ab 20 Uhr bis zum Betriebsschuss um 23 Uhr zwischen Neumünster und Bad Segeberg gesperrt.

Anschließend wird am Freitag, 10. Juni, zwischen 19.30 Uhr und Betriebsschuss gegen 23 Uhr der Abschnitt zwischen Neumünster und Bad Oldesloe gesperrt. In diesen Zeiträumen ersetzt die Nordbahn alle Zugfahrten durch Busfahrten. Durch den Einsatz der Busse ändern sich die Fahrtzeiten. Die Nordbahn weist darauf hin, dass einige Busse teilweise bis zu 37 Minuten vor der planmäßigen Abfahrtszeit des Zuges abfahren. Dadurch stellt die Nordbahn Anschlüsse an weiterführende Züge her. Fahrräder können in den Bussen nicht mitgenommen werden. Sie bieten einen Niederflureinstieg. Haltestellen sind im Ersatzfahrplan benannt.

Die Busse halten an allen Stationen mit Ausnahme von Fresenburg. Reisende mit Start und Ziel Fresenburg werden gebeten, auf Taxen auszuweichen und sich dazu mit der Firma Rahlfs aus Bad Oldesloe in Verbindung zu setzen.

Infos unter www.nordbahn.de oder 040/303977333.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Stormarn-Wind-Energie spendet 5000 Euro für erstes Hospiz in Stormarn.

26.05.2016

Die Mitglieder der Aktivregion Alsterland haben auf ihrer jüngsten Versammlung beschlossen, die Gemeinde Großhansdorf in den Verbund aufzunehmen.

26.05.2016

Reinfelder Heimatforscher spürte das Schicksal von Dorothea Christina Müller, geborene Claudius, auf.

26.05.2016
Anzeige