Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Glückwunsch den Absolventen der Beruflichen Schule
Lokales Stormarn Glückwunsch den Absolventen der Beruflichen Schule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:45 25.07.2017
Anzeige

In Bad Oldesloe wurde der Ausbildungsjahrgang 2017 an der Berufsschule verabschiedet. Schulleiter Rüdiger Hildebrandt gratulierte den Schulabgängern und wünschte ihnen für ihre „berufliche und private Zukunft alles Gute und viel Erfolg“. Die Absolventinnen und Absolventen Kristina Wolf (Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte, Kanzlei Ross & Partner, Ahrensburg), Cecilia Cleve (Zahnmedizinische Fachangestelle, Praxis Dr. Cleve, Bad Oldesloe), Vivian Hunger (Medizinische Fachangestellte, Praxis Dr. Reingruber, Großhansdorf), Jana Schröer (Industriekaufleute, Fa. Minimax, Bad Oldesloe), Marie Nazarkiewicz (Bürokauffrau, Fa. Bäckerei Schmidt, Bad Oldesloe), Analena Husmann (Einzelhändlerin, Fa. Dänisches Bettenlager, Bad Oldesloe), Stefanie Mohns (Verkäuferin, Fa.

Famila, Rheinfeld) erhielten für ihre herausragenden schulischen Leistungen als besondere Anerkennung eine Buchprämie. FOTO: HFR

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schleswig-Holstein Netz warnt Landwirte.

25.07.2017
Stormarn Grande/Bad Oldesloe - Menschenbilder in Grande

Die Künstlerin Waltraud Stalbohm arbeitet als Malerin und Bildhauerin. Ihre Gemälde und Plastiken beschäftigen sich mit dem Menschen, nicht nur als zu gestaltende Figur, sondern vor allem auch mit dem Menschen als Teil von der Gesellschaft. Jetzt besuchte sie Stormarns Landrat Görtz in ihrem Atelier.

25.07.2017

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein, Niederlassung Lübeck, teilt mit, dass sich die Arbeiten zur Deckenerneuerung der K 106 zwischen Hammoor und Ahrensburg aufgrund noch auszuführender Restarbeiten um drei Tage verlängern.

25.07.2017
Anzeige