Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn „Gode Geister“ spuken auf der Bühne des Alfred-Rust-Saals in Ahrensburg
Lokales Stormarn „Gode Geister“ spuken auf der Bühne des Alfred-Rust-Saals in Ahrensburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:22 08.01.2016
Ein guter Geist beobachtet das junge Paar. Foto*: Lutz Roeßler

Geister? Gibt es die eigentlich wirklich? Die Mimen der Niederdeutschen Bühne Lübeck haben dafür eine ganz patente Antwort parat — besser gesagt die Autorin ihres aktuellen Stücks „Gode Geister“. Für Pam Valentine ist klar, dass es solche Wesen geben muss. Denn welcher Beschäftigung sollte man sonst nachgehen, wenn man einerseits verstorben, aber andererseits als Atheist nicht in den Himmel gekommen ist?

Die unterhaltsame Komödie um das verstorbene Schriftstellerehepaar Jakob und Susi Kehlmann ist am Donnerstag, 21., und Freitag, 22. Januar, im Alfred-Rust-Saal in Ahrensburg zu sehen. In Szene gesetzt wird die Geschichte der beiden Literaten, die in ihrem ehemaligen Wohnhaus umhergeistern und dem Makler und den neuen Bewohnern Simon und Felicitas Willis das Leben durch allerlei Spuk schwer machen. Aber die Geister wären keine „Goden Geister“, wenn sie dem jungen Paar mit Unterstützung weiterer „Himmelsmächte“ nicht kräftig unter die Arme greifen würden.

Regisseur bei dieser Inszenierung ist Uwe Wendtorff.

Aufgeführt wird die Komödie jeweils um 20 Uhr im Saal der Selma-Lagerlöf-Gemeinschaftsschule am Wulfsdorfer Weg 71 in Ahrensburg.

Karten gibt es im Vorverkauf sowie an der Abendkasse.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Oldesloer Betreuer beschwert sich — Vorstand: Dieser Fall ist besonders arbeitsintensiv.

08.01.2016

Für den Kinderschutzbund helfen die Frauen jetzt in Familien mit kleinen Kindern.

08.01.2016

Auf die Bedeutung des Ehrenamts in der Region hat die Oststeinbeker SPD-Vorsitzende Irene Kastner auf dem Neujahrsempfang Neujahrsempfang der SPD-Ortsvereine in Südstormarn und Wentorf hingewiesen.

08.01.2016
Anzeige