Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Goldene Schüsse in Bargteheide
Lokales Stormarn Goldene Schüsse in Bargteheide
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:25 14.03.2016
Ausgezeichnete Schützen: Jürgen Weber (v. l.), Günter Feddern, Bodo Weber und Annegret Büll (vorne links) , Christiane Mühlberger sowie Karin Bauer. Quelle: hfr

Auf dem Kreiskönigsball im Schützenhof in Bargteheide kam es zum Novum. Seit Mitte der 70er Jahre entscheidet der beste Teiler, also die zentralste Zehn, über die Königswürde. Seit Jahren muss schon ein sehr guter Teiler geschossen werden, um ganz vorne mit dabei zu sein. So auch in diesem Jahr. Günter Feddern (Sprenge) schoss einen Teiler von fünf. Aber er wollte wohl ganz sicher gehen beim Endkampf. Bei den zehn Schuss Luftgewehr-Auflage schoss er nicht nur einmal einen Fünfer-Teiler, er legte nach und schoss noch einen Fünfer-Teiler. Der vierte und sechste Schuss von Günter Feddern waren die goldenen Schüsse.

„Die Fünf wird in Zukunft meine Glückzahl werden“, so der strahlende Kreiskönig. „Ich hatte Startnummer fünf und schoss noch zweimal einen Fünfer-Teiler, das ist eigentlich gar nicht zu glauben“, so Günter Feddern. Somit wurde der Fleischermeister nach 2009 zum zweiten Mal Kreiskönig. Auch in seinem Verein war er bereits zweimal König.

Bei der neuen Kreiskönigin Christiane Mühlberger (22er-Teiler) waren ganz andere Voraussetzungen. „Ich war sehr nervös und total durch den Wind beim Endkampf“, so Christiane Mühlberger. „Nach zwei Schuss fiel die Munition runter, so dass ich mir beim ausrichtenden Verein, dem Schützenverein Redderschmiede Munition leihen musste, damit ich weiterschießen konnte.“ Und die Munition brachte ihr Glück, der siebte Schuss landete voll im Ziel. Norbert Weber vom Schützenverein Trittau wurde wie im Vorjahr mit einem Achter-Teiler erster Kreisritter. Der stellvertretende Kreisvorsitzende Bodo Weber (Trittau) schoss einen 23er-Teiler und wurde zweiter Kreisritter. Der Kreiskönigin stehen zwei erfahrene Schützinnen zur Seite. Annegret Büll (Elmenhorst), die 2010 Kreiskönigin war, ist mit einem 29er-Teiler erste Kreishofdame. Die dreimalige Kreiskönigin Karin Bauer (Trittau/1978/2005 und 2011) wurde mit einem 29er-Teiler zweite Kreishofdame.

Beim Kreispokalschießen setzten sich Rüdiger Schubert (Sülfeld) mit 103,8 und Annette Weber (Trittau) mit 101,9 Ringen an die Spitze.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kreisverbände aus Stormarn und Lauenburg kritisieren Kosten und Lärm.

14.03.2016

Die neuen PC-Räume an der Theodor-Mommsen-Schule wurden gestern eingeweiht — Ausstattung für 120000 Euro.

14.03.2016

Neben guten Phasen im Leben gibt es auch immer wieder Schicksalsschläge und Ereignisse, die den Menschen auf die Probe stellen.

14.03.2016
Anzeige