Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Groß-Razzia in Oldesloe und Lübeck
Lokales Stormarn Groß-Razzia in Oldesloe und Lübeck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:11 09.05.2012

Gleich in mehreren Gebäuden in Bad Oldesloe, unter anderem in der Brunnenstraße, in der Hamburger Straße und der Reimer-Hansen Straße klopften die Beamten von Schutz- und Kriminalpolizei, Bereitschaftspolizei und des Spezialeinsatzkommandos (SEK) an die Haustüren. Über den kleinen Ort im Kreis Segeberg und die Objekte in Hamburg und Lübeck schweigt sich die Staatsanwaltschaft aus. Die Ermittlungen richten sich gegen zehn Beschuldigte.

Nach LN-Informationen fanden die Beamten nur geringe Mengen Betäubungsmittel sowie einiger Arzneimittel. Nebenbei stellten sie auch Schusswaffen sicher. Die Polizeibeamten nahmen mehrere Personen vorläufig fest und brachten sie zum Dienstgebäude der Polizei in Bad Oldesloe. Dort wurden die Personen erkennungsdienstlich behandelt und anschließend wieder entlassen.

Nur eine Person wurde in die Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Gegen diese Person bestand ein gültiger Haftbefehl, weil er noch einen Betrag von 770 Euro zu zahlen hatte. Da er das Geld aber nicht aufbringen konnte, musste er nun die Ersatzfreiheitsstrafe antreten.

Zu den nähreren Umständen des Großeinsatzes machte die Staatsanwaltschaft in Lübeck, die auch Herrin des Verfahrens ist, keine Angaben. Die Ermittlungen dauern an.

jeb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Lübeck/Reinfeld - Verkehrschaos auf der Autobahn 1 zwischen Reinfeld und Lübeck: Ein Auto ist dort im Baustellenbereich liegengeblieben und ausgebrannt. Die Folge waren kilometerlange Staus in Richtung Lübeck.

09.05.2012

Schock in Reinfeld: Ein Kind aus der Awo-Kita „Lütte Lüd“ ist an einer Hirnhautentzündung (Meningitis) erkrankt und in die Lübecker Uniklinik eingeliefert worden. Die Kindertagesstätte wurde daraufhin vom Stormarner Gesundheitsamt geschlossen und bleibt vorerst bis Montag zu.

04.05.2012

– Am Freitagmorgen gegen 9 Uhr wurden in Bad Oldesloe drei Personen bei einem Unfall verletzt. Direkt vor dem „Sky Center“ in der Ratzeburger Straße stieß ein 18-jähriger Motorradfahrer mit einem abbiegenden Mercedes zusammen.

04.05.2012