Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Großensee: Volle Müllsäcke in der Feldmark
Lokales Stormarn Großensee: Volle Müllsäcke in der Feldmark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:08 10.02.2016
Der Jogger, der den Müll entdeckt hatte, informierte die Polizei. Die sucht Zeugen, die Angaben zum Verursacher machen können. Quelle: hfr

Ein 41-jähriger Jogger hat auf einem Feldweg bei Großensee 20 blaue, prall gefüllte Müllsäcke gefunden. Hinzu kommen Gummimatten, ein Eimer Bitumenkleber, zwei Farbeimer, mehrere Altreifen ohne Felge, eine Gartenbank und ein Stuhl sowie etwa 30 Quadratmeter Teerpappe.

Insgesamt handelt es sich nach Angaben der Polizei um fünf Kubikmeter Abfall. Der Fundort liegt an der Landesstraße 92, zwischen Großensee und Lütjensee, etwa 100 Meter links vor der scharfen Rechtskurve in Richtung Lütjensee. Beamte der Polizei in Trittau ermitteln nun wegen des Straftatbestandes des unerlaubten Umganges mit Abfällen. Offensichtlich war der Müll mit einem Kleinlaster oder Kleintransporter dorthin gefahren und dann einfach auf diesen Weg gekippt worden.

Noch es gibt keine Hinweise auf den oder die Verursacher. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zur illegalen Abfallentsorgung machen können. Wem ist am 2. oder 3. Februar zwischen Großensee und Lütjensee ein verdächtiger Kleinbus, Sprinter oder Klein-Lkw aufgefallen? Hinweise an den Umweltdienst des Polizeiautobahn- und Bezirksreviers Bad Oldesloe unter Telefon 04531/5010.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige