Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Gymnasium Trittau: Feuer im Chemieraum
Lokales Stormarn Gymnasium Trittau: Feuer im Chemieraum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:14 08.01.2013
Ein Mülleimer brannte im Chemieraum. Quelle: JEB

„Alle Personen, die sich zu diesem Zeitpunkt noch im Gebäude aufhielten, sind sofort vor die Tür gekommen. Niemand ist mehr drinnen“, sagte Tismer. Der 53-jährige Hausmeister zeigte den Einsatzkräften den Weg zur Brandstelle. Es ist ein Chemieraum der Schule im Erdgeschoss. Unter Atemschutz ging ein Trupp hinein, öffnete die Außentür und ein Fenster des Chemieraumes. Dann löschten die beiden Feuerwehrmänner das kleine Feuer in der Ecke des Raumes mit der Kübelspritze.

So geht der Wasserschaden gen null, doch der brennende Mülleimer hat deutliche Spuren hinterlassen. Der ganze Raum ist von Ruß geschwärzt. Das Fernsehgerät und der Beamer an der Decke dürften nur noch Schrottwert haben. Die enorme Hitze ließ eine Plastikhalterung an der Wand förmlich schmelzen. Auf den Tischen und Stühlen liegt eine dicke Rußschicht. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest. Der Chemieraum aber bleibt erst einmal gesperrt. Der Hausmeister wurde vom Rettungsdienst versorgt, da er offenbar eine leichte Rauchgasvergiftung hatte. jeb

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der 35-Jährige, der Montag nach einem Lebensmitteldiebstahl vorläufig festgenommen worden, versuchte gestern Nacht gleich wieder sein Glück. Doch auch sein Einbruch in eine Privatwohnung konnte vereitelt werden.

08.01.2013

Am Montag nahmen Polizisten in Bargteheide einen 35-Jährigen fest, der in einem Einkaufsmarkt seinen Rucksack befüllt und dann weggelaufen sein soll. Auf der Flucht verpasste er einem 19-jährigen Angestellten des Ladens einen Faustschlag ins Gesicht.

08.01.2013

Zwei bewaffnete Männer haben am Mittwochabend

einen Einkaufsmarkt in Glinde im Kreis Stormarn überfallen und dabei

eine geringe Summe Bargeld erbeutet.

08.01.2013
Anzeige