Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Gymnasium stellt Profilmöglichkeiten vor
Lokales Stormarn Gymnasium stellt Profilmöglichkeiten vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 20.01.2017
Bad Oldesloe

Die Theodor-Mommsen-Schule, das Gymnasium in Bad Oldesloe, plant auch für das nächste Schuljahr wieder ein umfassendes Angebot für die Profiloberstufe. Ziel ist es, die Schülerinnen und Schüler in einem möglichst breiten Fächerkanon, innerhalb dessen die individuellen Schwerpunkte vielfältig gesetzt werden können, zum Abitur zu führen.

Am Dienstag, 14. Februar, informieren Schulleitung, Lehrkräfte und Schüler um 19.30 Uhr in der Aula des Hauptgebäudes der Theodor-Mommsen-Schule über die Oberstufe, deren Einführungsphase mit Beginn des Schuljahres 2017/2018 startet. Der organisatorische Ablauf von Einführungs- und Qualifikationsphase werden erläutert, Fachlehrer sowie Schüler der Oberstufe stellen die angebotenen Profile vor.

In den Naturwissenschaften, die wegen der besonderen Fachräume und Ausstattungen immer stark gewählt werden, stehen als mögliche Profilfächer Biologie, Chemie und Physik zur Wahl. Außerdem werden das Sprachprofil (Englisch mit den möglichen Kernfächern Französisch und Latein) und gesellschaftswissenschaftliche Profile (Geschichte, Erdkunde und Wirtschaft/Politik) angeboten. Im ästhetischen Profil gibt es Musik und Kunst, das Sportprofil ergänzt das Angebot.

Am Infoabend können sich die Schülerinnen und Schüler, die die Sekundarstufe I an einer Gemeinschaftsschule oder einem Gymnasium in diesem Schuljahr abschließen, sowie deren Eltern über die Gemeinsamkeiten und Unterschiede in den einzelnen angebotenen Profilen informieren.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Meyer Menü ist von Barsbüttel nach Siek umgezogen.

20.01.2017

Die echte Polizei warnt vor Betrügern: Am Donnerstag habe es allein in Ahrensburg 20 Anrufe gegeben, bei denen sich die Personen als Polizisten vorgestellt hätten. In Geesthacht wurden bislang drei Anrufe registriert.

20.01.2017

Am Donnerstagmorgen ist in der Mühlenstraße in Glinde ein Auslieferungsfahrer einer Bäckerei von zwei Unbekannten ausgeraubt worden. Die Täter konnten flüchten und werden nun von der Polizei gesucht.

20.01.2017